• _Alltag

    Tagebuch im November 2020 – Dienstag 24.11.

    Heute habe ich tatsächlich nur ein geschnappschußtes Foto gemacht. Und würde ich nicht unterm Tag schon in den Blogpost Notizen machen, was ich so getan habe, wüsste ich heute gar nicht, was ich schreiben soll. Dabei sind viele schöne Dinge passiert. Was meinen Tag gefüllt hat Gleich morgens zum Beispiel ein recht entspannter Start und danach ein Telefonat mit meiner Therapeutin. Das Gespräch tat mir auf mehreren Ebenen gut. Ich konnte mit einem Gefühl von Selbstwertschätzung in den Tag starten. Auch meine Hormone ruckeln sich wieder zurecht. ich habe meine Tage bekommen. Danach geht es immer kurz aufwärts. Bis zum Eisprung, haha. Der Weihnachtscollage-Kurs wurde von Digistore genehmigt. Ich füge…

  • _Alltag

    Tagebuch im November 2020 – Montag 23.11.

    Nach einem schwierigen Tagesstart brauchte ich erstmal eine Runde Heulen auf der Couch. Dann hatte ich mich wieder gefangen und konnte richtig produktiv arbeiten. Das Wetter zeigte sich kalt, aber sonnig. Am Nachmittag bin ich sogar eine kleine Runde spazieren gewesen. Was meinen Tag gefüllt hat Ein schwieriger Tagesstart mit dem Schulmuffelwolf – ich liege erstmal auf der Couch und weine. Dann rappel ich mich auf und schreibe den Wochenendblogpost, mache einen Zahnarzttermin für mich und die Kinder. Dann lege ich eine Seite für den Weihnachtscollage-Kurs an. Ich habe dafür am Wochenende die Videos aufgenommen. Heut bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, die Videos hochzuladen, die Kursseite aufzusetzen und…

  • _Wochenende

    Viertes Novemberwochenende 2020 – Collagewonne

    Das Wochenende war etwas durchwachsen. Rückenschmerzen sind zurück, eine gewisse Familienmüdigkeit ausgebrochen und die Stimmung manchmal sehr auf Kippe in der ganzen Familie. Dann gab es aber auch viele schöne Momente. Am Sonntag waren die Männer alle weg, ich hatte das Haus für mich und später Zeit mit der Tochter. Einen ganzen Tag lang selbstbestimmt werkeln ohne auf andere Bedürfnisse achten zu müssen – was eine Wohltat. War ich am Morgen noch aufgewühlt und gestresst, ging es mir nach dem Sonntag so viel ausgeglichener. Was meinen Wochenende gefüllt hat Am Samtag: Ein Adventskalender-Brainstormin mit dem Mann, Liebe fürs Haus (Waschmaschine reinigen, Ofen saubermachen, Wasserkocher entkalken, Wäsche, Wohn-Küche aufräumen, Bücherregal sortieren),…