• _Wochenende

    Wochenendschnipsel – Pratyahara

    Ausschlafen musste ich erstmal von diesem anstrengenden Wochenende. Das hat mich ganz schön erschöpft. Frühes Aufstehen, komplexer Input, energetische Übungen und viel Kontakt mit Menschen. Zwischendrin Arbeitsgespräche mit Prana Jio, aber natürlich auch ganz viel Lachen, Lebensfreude und gutes Essen. Dharmatraining-Refresher Wochenende Das war also dieses Wochenende, was der Mann und ich versehentlich doppelt belegt hatten. Normalerweise ist immer nur einer von uns unterwegs, damit der andere für die Kinder da sein kann. Dieses Mal mussten wir die Kinder verteilen, weil mitnehmen auch keine Option war. Der Sterngucker hat das Wochenende bei der Oma verbracht, der Wolf bei einem Freund. Die Tochter hat eh ihr eigenes Leben. Der Mann ist…

  • _Alltag

    sonniger Mittwoch – Termine und Arbeit

    Das ist wieder so ein Alltagsblogpost, an dem ich drei Tage schreibe und immer wieder die Zeitformen ändern muss, damit er sich passend liest. Aber ihr habt ja gesagt, ich soll die dann trotzdem veröffentlichen anstatt sie als irrelevant zu verwerfen. Also mache ich das. Wir haben gerade so strahlendes Sonnenwetter, dass es mich unentwegt nach draussen zieht. Aber der Schreibtisch ruft mit seinen nimmermüden Aufgaben. Am Dienstag habe ich den Vormittag genutzt und alle möglichen Telefontermine erledigt. Hier einen Arzttermin, dort was nachfragen, da ein Treffen ausmache, hier eine Jobübergabe. Uff. Und ich habe noch nicht alle fertig. Dafür hatte ich aber wirklich einen produktiven Arbeitstag, mir Überblick verschafft,…

  • _Alltag

    Wochenstart – Montagsgedanken

    In der Summe war mein Wochenende doch wirklich beschaulich. Ausreichend Zeit für mich, guter Kontakt mit den Kindern, ein herrlicher Spaziergang, kreatives Tun und gutes Essen. Der Sonntag endete mit einem laaangen Telefonat mit einer meiner Kindergarten-Freundinnen. So eine Freundschaft, die schon über 40 Jahre Bestand hat ist so besonders und wertvoll. Das wurde mir wieder bewusst, als wir unverblümt über unsere erste Liebe, Kindersorgen, Glaube und Therapie geredet haben. Heute arbeitet der Mann noch auswärts, sodass ich mit den Kindern allein bin. Der Sterngucker ist mit seiner Klasse beim Schlittschuhfahren, später hat er Nachmittagskurs („Zeit haben“). Ich bin gespannt, ob er durchhält. Gestern Abend hatte er Kopf- und Bauchweh,…