Gongartikel (und Rohkost) im Yogajournal

Ganz stolz kann ich Euch berichten, daß im aktuellen Yogajournal 3/2010 ein 4-seitiger Gongartikel von meinem lieben Mann erschienen ist. Er beschreibt darin, wie ein Gong bei Paiste entsteht und zeigt wunderbar den Spagat zwischen den beiden Welten: den Yogis mit ihren Gongmeditationen und den Gongherstellern, die in harter Handarbeit diese mächtigen Instrumente herstellen. Sehr lesenswert!

Beim flüchtigen Durchblättern des Heftes (zum Lesen bin ich noch nicht gekommen) fiel mir noch auf. daß wieder Rohkost erwähnt wird (A-roh-matisch!) und mit Rezepten vertreten ist. Auch in der aktuellen Eve geht es im Rezeptteil rohköstlich zu. Das nenn ich doch mal eine positive Entwicklung. Schwappt der Trend jetzt doch endlich langsam von Amerika rüber und raus aus den Insiderkreisen?