Die Tochter

haarschmuck

Ganz mütterlich warm ums Herz wird mir, wenn ich aus vielen Mündern höre, wie gut sich die Tochter entwickelt hat. Nicht nur ist sie hübsch, sondern auch verständnisvoll, einsichtig, umsichtig und selbständig. Grad eben in einem Telefonat von einer anderen Mutter erfahren, wie sie das Mädchen wahrnimmt. Sie steht ganz präsent im Leben, hat klare Grenzen und ein starkes Energiefeld. Mehr Selbstbewusstsein und Klarheit. Auch Oma und Opa bestätigen, sie ist irgendwie gewachsen. Ich habe diese Veränderung auch schon wahrgenommen. So deutlich, so spürbar in den letzten Monaten. Welch Persönlichkeit. Und eine kleine Bestätigung, daß unser Weg, den wir gehen so verkehrt nicht sein kann (manchmal braucht man auch von aussen etwas Anerkennung, die leider so selten über die Lippen kommt).

In Hamburg

nsh

Hamburg. Ich finde es ein seltsames Gefühl, an einen Ort zurückzukehren, wo ich viele Jahre gelebt habe, den ich aber seit einem Jahr nicht gesehen hab. Es ist vertraut und dennoch fremd. Ganz herzlich wurden wir in Tochters alter Schule begrüßt. Es ist so schön zu sehen, wie sie sich gleich wieder mit ihren Freunden verbindet und ankommt. Ein wunderbarer Ort. Sie hat sich trotz Ferien, die wir haben, gleich für einen Tag an der Schule angemeldet.