Mamaheldin – Ein Online Kongress

Als Dani mich anschrieb, ob ich Lust hätte, als Expertin bei MamaHeldin ein Interview zu geben, war ich erst etwas überrascht. Ich? Ich fühle mich weder als Expertin noch als Heldin. Dann aber wurde mir klar, daß wir alle auf unsere Weise Heldinnen sind. Und daß auch jede von uns eine Expertin ist. Und daß jede Weisheit in sich trägt, die vielleicht jemandem anderen gerade etwas nützt und einen Wink oder einen Gedankenfunke geben kann. Ein konkreter Tipp, eine Anregung, eine Inspiration. Deshalb sagte ich schliesslich dem Interview zu und freue mich, Teil des MamaHeldin Online Kongresses zu sein.

experten_MamaHeldin_Kongress_facebook

Vom 1. bis zum 10.7.2016 gibt es bei MamaHeldin jeden Tag kostenlos inspirierende Interviews. 28 Frauen erzählen von ihrer Vision, ihrer Berufung, ihrer Arbeit als Selbständige und Mutter, über ihren Weg und ihre Ängste. Ich bin selbst sehr gespannt auf das bunte Potpourri.

edit: Vor Beginn des Online-Kongresses ist ein großer technischer Fehler beim Newsletter Anbieter aufgetreten.
Viele Menschen haben sich bei dem Kongress angemeldet und sind nicht registriert worden. Damit auch diese MamaHeldinen am Kongress teilnehmen können, mussten wir uns entschließen den Kongress zu verschieben

Neuer Termin des Kongresses ist der 11.07.2016 bis zum 20.07.2016.

Alte Zöpfe abschneiden

haare_lang_couch

haare_lang

Letzte Woche war der Tag gekommen, an dem der Sterngucker sich seine langen Haare abschneiden liess. Sie wurden vorher noch niemals geschnitten (ausser mal die Augen frei) und reichten ihm schon bis zum Po. Lange, leicht gewellte Haare in verschiedenen blond-Abstufungen. Am liebsten liess er sie sich zu Pipi Langstrumpf Zöpfen flechten, weil er mal zugeschaut hat, wie ich der Tochter eine Flechtfrisur machte. Doch nun hatte er sie über und wollte sie so kurz wie sein Bruder haben.

Etwas wehmütig sass ich beim Friseur und schaute zu, wie aus meinem kleinen Langhaarsterngucker quasi ein neuer Junge wurde. Jetzt muss ich ihn immer wieder anschauen, entdecke ihn nochmal neu. So eine andere Frisur macht was. Die Mimik wirkt anders, ja die ganze Körperhaltung verändert sich. Sehr faszinierend. Der Sterngucker liebt seine neue Frisur.

Nun könnte ich glatt ein Bullshitbingo mit den zu erwartenden Sprüchen erstellen („endlich ein richtiger Junge“ etc), so wie ich das vorher schon mit den Kommentaren zu den langen Haaren machen konnte („wolltet ihr lieber noch ein Mädchen haben?“). Da ich aber Bullshitbingos doof finde, lasse ich das und freue mich lieber an meinem fantastischen Kind.

zopf

haarschnitt1

Wochenende :: Arbeit und entspanntes Tun

sketchbook1

sketchbook2

Sketchbook3

Mein Wochenende war eine wunderbare Mischung aus konzentrierter Arbeit (während der Mann mit den Kindern den Wochenendeinkauf erledigte) und entspanntem Tun. Es gab gutes Essen, Zeit mit den Kindern und dem Mann, geschaffte Projekte, schöne Gespräche. Es gab Zeit zum Stricken, zum Laufen, zum Apfelkuchen backen & geniessen und offensichtlich sogar zum Zeichnen.