Zurück in den Alltag

Zurück in den Alltag

Zurück in den Alltag zu finden nach 4 Tagen Auszeit ist nicht immer einfach. Da haben sich Aufgaben angestaut, es prallen Erwartungen und Bedürfnisse aufeinander. Ich unterschätze hin und wieder, was es braucht, um einen guten Übergang zu schaffen. Für mich, für uns, für die Kinder. So war der erste Tag nach unserer Rückkehr etwas ruckelig.

Dennoch, ich bin sehr erfüllt von den vergangenen Tagen auf unserer Kreativ- und Klangauszeit. Darüber schreibe ich an anderer Stelle sicher noch ausführlicher. Fest steht: sie wird wieder stattfinden. Jetzt gilt es erstmal, wieder im Alltag anzukommen, uns zurücksortieren und liegengebliebenes aufzuarbeiten. Ich habe ein paar Telefonate anstehen und eine lange Liste an Dingen, die ich erledigen möchte. Schulunterlagen, die auszufüllen sind, Kindergeburtstage, DSGVO, Flyer und Druckaufträge, Inhalte für meine Onlinekurse. Nächste Woche haben wir zwei Wochen Pfingstferien. Auch die wollen koordiniert sein, denn ich bin teilweise unterwegs.

Nach dem Ankommtn am Sonntag habe ich erstmal eine große Runde durch den Garten gedreht. Es scheint immer besonders zu grünen und zu explodieren, wenn man ein paar Tage nicht da ist. Meine Pfingsrosen blühen und duften vor sich hin. Eine wahre Freude.

So, jetzt aber auf ins TUN.

Was schön ist

  • meine Mama hat ganz wunderbar für die Kinder gesorgt während wir übers Wochenende arbeiten waren
  • die Kinder waren toll während unserer Abewesenheit und haben ganz viele Dinge selbst organisiert und geregelt (zB sie Schulveranstaltungslogistik, Abholerei etc)
  • Wolfnachhausebringdienst an Dienstagen von einer anderen Mama
  • ein langer Freundinspaziergang
  • Vorfreude auf kommendes
  • Nachklang der Kreativ- und Klangauszeit
  • die Arbeit am Wortfunken-Kurs. Ich mag es, wenn eine Idee so in mir klingt, dass es eine Freude ist, sie in die Welt zu tragen
  • mein eigenes Bett
  • das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein

2 Gedanken zu „Zurück in den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.