Nun sind wir also umgezogen. Im neuen Haus. Mit lieben Helfern, Schweiss und Muskelkraft. Es ist noch chaotisch, aber wir haben Wasser und Licht und ein Dach überm Kopf. Der Rest fügt sich. Die Kinder, vor allem der Wolf, sind etwas neben der Spur. Denkt man gar nicht, wie sehr selbst so ein kleiner Umzug innerhalb des Ortes doch aus dem Gleichgewicht bringen kann.
Noch haben wir keine Küche und improvisieren uns so durch den Tag. Um diesen Blogbeitrag zu schreiben und ein wenig zu arbeiten, nutze ich das Mittagsschläfchen des Sternguckers und das Internet im alten Haus, denn noch sind wir offline und Telefonlos.

umzug 1

Die Umzugshelfer bei Laune halten und eine kleine provisorische Küche.

umzug 3

umzug 2

umzug 7

Abendsonne aus dem Tochterzimmer scheint in den Flur.

umzug 5

Brot und Salz von der Nachbarin als Einzugsgruss. Stand am Morgen nach der ersten Nacht vor der Tür. So lieb!

umzug 6

umzug 9

umzug 4

Überall noch Kartonchaos und viel zu Putzen.

umzug 10

Morgenlicht im Schlafzimmer von meinem Bett aus.

umzug 12

umzug 11

Während die Küche aufgebaut wird, kann ich langsam mein Büro einrichten. Man glaubt gar nicht, wieviele Umzugskartons in so ein Regal passen. So rein Volumenmässig.

14 thoughts on “Kleiner Gruß aus dem Umzugschaos

  1. Ich wünsche Euch viele glückliche Jahre in Euerem Haus!

    Grüsse
    Christine

  2. Liebe Ramona,
    die allerbesten Umzugswünsche hatte ich Euch bereits mental geschickt. ;)
    Nun wünsche ich Euch ein gutes Ankommen miteinander und freudvolles Einrichten im wunderfeinen Häuschen!
    Herzliche Grüße
    Jana

  3. Alles alles gute zum Einzug in das tolle Haus! Wünsche dir viel kraft und Nerven, aber am meisten Freude:-))))

  4. Auch ich möchte Euch (virtuell) Brot und Salz reichen. Seid in Eurem neuen Haus weiterhin so glücklich wie bisher.
    Herzlichst

    Elke

  5. Auch ich wünsche euch ein glückliches Ankommen! Es sieht sehr, sehr schön aus!!!! Man will gleich mit einziehen… :-)

    Herzliche Grüße,
    Daniela

  6. Willkommen im neuen Daheim, toll sieht es aus! Für die nächsten Wochen viel Schaffenskraft und Nervenstärke.

  7. All das Holz, das ich schon sehen kann, sieht wundervoll aus. Ich wünsche euch eine tolle Zeit im neuen Zuhause.
    Die Regale im Büro sehen so aus, als würden sie sehr viel Stauraum bieten, das könnte ich auch gut brauchen. Gibt es sie irgendwo fertig zu kaufen?

  8. Das habt Ihr, wie so vieles, toll gemacht! Alles weitere wird sich fügen.
    Ich mag, wie verheißungsvoll das Sommersonnenlicht durch die Rolllädenlöchlein scheint :)
    Weiterhin viel Kraft!
    <3

  9. Ich lebe so mit mit Euch in den letzten Tagen und denke ganz oft ganz fest an Euch! Es sieht alles so wunderschön aus und zumindest einige Ecken – nämlich die, die du fotografiert hast – sind schon völlig chaosfrei. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kinder ein wenig „entwurzelt“ daherkommen, das war bei uns auch so. (Und auch ich war etwas dünnhäutig zu dieser Zeit, jetzt nicht die optimale Konstellation…..)
    Noch einmal herzlichen Glückwunsch, da habt Ihr ein riesiges Projekt im Nu bewältigt!
    Alles Liebe, Katharina

  10. Klasse, ihr habt das Gröbste geschafft! :-)
    Ich wünsche euch eine unbeschwerte, glückliche Zeit im neuen Zuhause.

    Herzliche Grüße
    Frau Weh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.