bemerkenswert

Nun ist der Januar schon bald wieder um. Hier habe ich eine kleine Liste an Dingen, die ich im Januar gelesen, gesehen und gehört habe. Vielleicht ist für dich ja die ein oder andere Inspiration dabei.

Illustration & Kommunikationsdesign

Lebensgestaltung/Motivation/Ordnung/Familie
  • Desire Map von Danielle Laporte. Ein Buch*, das ich bereits Anfang des Jahres erwähnt habe. Nun hab ich es zu Ende gelesen und beginne gerade das Workbook dazu. Danielle geht davon aus, daß all unseren Zielen und Wünschen Gefühle zugrunde liegen. Wenn wir etwas erreichen wollen, dann sollen wir nicht nur leer den Zielen hinterherjagen, sondern uns zuerst klar werden, welches Gefühl wir damit haben wollen, wenn wir das Ziel erreicht haben. Im Arbeitsbuch erarbeitest du dein Core Desire, deine ganz innersten Begehren und danach richtest du all deine Zielsetzungen und Wegplanungen aus
  • Das Pinguin Prinzip. Eckart von Hirschhausen über Talente, Fähigkeiten und die richtige Umgebung dafür. Kurz und unterhaltsam.
  • Memory Boxes. Eine nette Idee, Kindheitserinnerungen für alle Kinder aufzubewahren (englisch)
  • Leben! 5 Dinge, die Menschen bedauern, wenn sie sterben
Gesehen/Gelesen
Sonstiges

*Affiliate Links

5 thoughts on “Bemerkenswert 1/2016

  1. Liebe Jademond.
    Lunchbox liegt auch schon auf meiner Will-ich-schauen-Liste :)
    Der Link von 18 Minutes funktioniert leider (bei mir) nicht.
    Lg Lajulitschka

  2. Hallo Ramona! Ich glaube, das ist ein ganz toller Film. Ich habe mir den Trailer vorhin angesehen und mir den Film gleich gebraucht gekauft. Freu mich schon aufs Ansehen! Danke für den Tipp! Schönes WE Dir und Deiner Familie. Liebe Grüße, michaela

  3. Hallo Ramona, den Trailer habe ich mir sofort angeschaut und jetzt der Film auf meiner Film-Wunsch-Liste 2016. Danke für den Tipp.
    Schönes Wochenende

    Die Sammlerin

  4. Hallo, ich arbeite auch gerade an dem Workbook von Danielle Laportes Desire Map – ich liebe den Prozess. Macht mich tatsächlich schon in diesem Moment zufriedener, weil ich feststellte, dass ich mich ( in vielen Bereichen) so fühle , wie ich mich fühlen möchte, ganz ohne die äußerlichen Dinge, die ich haben möchte 😊 Ich wünsche dir viel Freude damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.