Die Zeit fliegt nur so dahin. Wir hangeln uns von Wochenende zu Wochenende. Immer noch ist mein Taschenbegleiter voller Termine, To-Do’s und Dinge, an die ich denken möchte. Allein für morgen habe ich mir 5 organisatorische Telefonate notiert. Mindestens zwei davon mit hoher Priorität und Zeitdruck im Nacken. Aber ich bin sehr motiviert, das alles geregelt zu bekommen.
Unter der Woche habe ich wieder wunderschöne und überraschende Post bekommen. Vielen Dank an die Postfeen!

post

post2

Ich habe jetzt eine Beißschiene für die Nacht. Die verhindert, daß ich meine Zähne mit zu großem Druck in der Nacht aufeinanderbeiße und mir dadurch der ganze Kiefer (und damit die Schultern & Co) verspannt. Wenn ich die morgens rausnehme, fühlt es sich erstmal eine Weile an, als hätte ich ein anderes Gebiss im Mund. Alles ganz verschoben. Wie, wenn man lange Schlittschuh fährt und dann wieder in seine normalen Schuhe steigt. Ich bin gespannt, wie wirkungsvoll die Beißschiene ist. Es braucht ca 14 Tage Eingewöhnungszeit.

Ich habe mich am Wochenende über ein paar schöne Momente mit den Kindern gefreut. Konnte mir Zeit für jedes Kind nehmen und war mit allen drein zusammen beim Schwimmen. Ich glaube, das tat uns allen gut. Diese Momente kommen momentan etwas zu kurz, weil einfach so viel anliegt. Aber es wird wieder besser.

Hier nun noch eine kleine Guck- und Leseliste aus dem Internet:

Und hier noch ein paar Hebammentexte aus verschiedenen Ecken:

5 thoughts on “Bemerkenswert

  1. Wie immer schöne Links. Aber was ich mich ja noch frage: Was ist denn das für ein hölzernes Nadelmaß? Nachdem mein altes hässliches aus Plastik verschollen ist brauche ich mal ein neues und bis jetzt wusste ich garnicht, dass es die Dinger auch in schick gibt.

  2. Danke für die tolle „Hebammenzusammenfassung“ langsam verliere ich den Überblick. Aber schön, dass sich hier so viel tut!!! :) Ich bin begeistert mit welcher Kraft Frauen (und auch Männer) hier zusammenhalten um etwas zu bewirken!!

  3. Die Beißschiene ist ein echt gutes Ding! Ich trage meine schon über ein Jahr und bin sehr zufrieden! Die hilft wirklich! Also viel Glück damit ;)
    LG
    Marta

  4. Vielen Dank für Deinen Link auf meiner Blog, darüber habe ich mich sehr gefreut!
    Und darüber, dass ich jetzt einen schönen, neuen Blog kenne.
    Und darüber, dass jemand das Thema Beißschienen endlich mal aufgreift. Das war längst überfällig ;-). Ohne meine Beißschiene hätte ich wahrscheinlich nur noch so weiße Kauleisten-Stummel im Mund

    Liebe Grüsse
    Nina
    http://www.juramam.de

  5. Hallo und vielen Dank wieder einmal für die vielen interessanten Tipps und Links.
    Ich stehe auch gerade vor der Entscheidung Beißschiene und frage mich wie das mit dem Plastik/Kunststoff ist…was löst sich da evtl. stundenlang über den Speichel über Nacht in meinen Körper heraus?
    Wir benutzen ansonsten nur wenig Plastik im Haushalt, reduzieren eher noch.
    Wie geht ihr mit der Frage um?
    Gruß Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.