Bemerkenswerter Herbstmorgen

Bemerkenswerter Herbstmorgen

Morgenstimmung

Morgenstimmung

Morgenstimmung

Morgenstimmung

Morgenstimmung

Ich mag es sehr, durch den morgendlichen Tag zu fahren mit den aufsteigenden Nebeln durch die die Sonne bricht. Silhouetten der immer kahler werdenden Bäume, Spuren von erstem Frost auf dem herabgefallenen Laub. Die Düfte, die Farben! Heut morgen sassen wir alle im Auto und haben nur gestaunt über die Stimmung da draussen, den end-epischen Sonnenaufgang, um das mal in jugenddeutsch zu formulieren. Wir hören seit ein paar Tagen im Auto BR Klassik. Das ist ein schöner Begleiter weit in den Tag.

Ich habe noch ein paar Bemerkenswertigkeiten aus dem Internet für dich. Vielleicht ist ja etwas interessantes dabei:

  • Die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck schafft wunderschöne Dinge aus Wolle. Ich habe das gestrickte Tippi entdeckt und kann mich nun an ihren gestrickten Sachen gar nicht sattsehen. Vorallem wenn du Strickkunst und Yarnbombing magst, solltest du unbedingt auf ihrer Website vorbeischauen.
  • Tombow, die Firma mit den abgefahrenen Stiften*, die ich neulich schonmal erwähnte, hat einen Blog. Ich folge denen schon eine Weile auf Instagram und habe darüber einen kostenlosen Brush-Lettering-Workshop (englisch, aber reich bebildert) entdeckt. Da kribbelts in den Fingern!
  • In der aktuellen Flow habe ich einen Artikel über Madita van Hülsen und Anemone Zeim gelesen, der mich sehr berührt hat. Die beiden Kommunikationsdesignerinnen bieten Trauerbegleitung und Erinnerungen an Verstorbene auf eine ganz besondere Art an.
  • Oft wollen wir Dinge kontrollieren und verrennen uns dann oder werden enttäuscht. Manchmal ist es gut, bewusst zu vertrauen und loszulassen. Dann wird es einfacher. Eine Erfahrung, die ich auch immer wieder mache. Wenn es doch so einfach wäre. Über Vertrauen habe ich auf Zenhabits (englisch) gelesen.
  • Etepetete ist eine Gemüseretterbox. Eine Gemüseabokiste, die nicht genormte und formvariable Gemüse ausliefert, die sonst weggeschmissen würden. Eine tolle Idee!
  • Der Mann urlaubt gerade auf Mallorca. Er tankt seine Batterien auf und bereitet seine nächsten Gongausbildungen vor. Ausserdem hat er begonnen, eine neue Sprache zu lernen: Französisch. Dafür hat er die App von Duolingo runtergeladen. Die gibt es für Englisch und Französisch kostenlos. Ich hab mir die angeschaut und frische nun seit ein paar mit großer Freude auch meine Französisch Kenntnisse auf. Die Übungen der App sind vielseitig und machen Spaß. Man trainiert Schreiben, Übersetzen, Verstehen und Sprechen gleichermaßen. Auch Spanisch gibt es, allerdings als kostenpflichtige Version. Ich selbst suche ja noch eine Möglichkeit, Finnisch zu lernen.
  • Immer wieder höre oder lese ich, daß Dicke denken, Yoga sei nichts für sie oder sich von den sportlichen, schlanken, dehnbaren Yogakörpern auf den Bildern in den Medien abgeschreckt fühlen. Daß Yoga auch für dicke Menschen geeignet ist, zeigen immer mehr Menschen auch öffentlich. Über instagram habe ich Dörte Kuhn mit kurvenreich-yoga entdeckt, aber auch Jessamyn Stanley (auf instagram @mynameisjessamyn). Ausserdem gibt es zwei Bücher, von denen ich gelesen habe (ich hatte allerdings noch keine Chance, in echt reinzublättern). Yoga X-Large* und Yoga für Vollweiber und Pfundskerle*.

Ich wünsche dir eine herbstsonnige und ausgeglichene Woche. Wenn du noch nicht an meiner kleinen Umfrage teilgenommen hast, dann klick dich doch gern durch die 10 Fragen. Die Umfrage ist noch bis 31.10.2015 offen. Es haben schon 580 Menschen dran teilgenommen.

*Affiliate Links

4 Gedanken zu „Bemerkenswerter Herbstmorgen

  1. Wow, wunderschöne Herbstbilder! Ich finde so ein nebliger Herbsttag hat immer etwas magisches unnatürliches und manchmal sieht es aus wie eine Szenerie aus einem Film, obwohl es doch so real ist. Interessante Fundstücke aus dem Internet hast du da zusammengetragen!
    Liebe Grüße,
    Irina

  2. Huhu Du Liebe,
    Ja, heute war ein ganz wunderbarer Morgen! Herbst zum Verlieben. Ich möchte mehr davon!
    Achja, tombow wars! Wie gut, dass ich ja eh noch mal zu K&B in die Stadt muss… ;) x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.