bemerkenswert

Bemerkenswerter Montag

Weil ich gestern Abend schon so müde war, gibt es die sonntägliche Bemerkenswert Runde heute mal am Montag. Ich habe wieder einige Links gesammelt. Viel Spaß beim Schmökern.

Kulmine-Geschenk
Die beiden Sets von Kulmine gehen an Lena (Set 1) und Frl. Rucksack (Set 2). Das hat der Random Number Generator so entschieden. 94 Kommentare gab es auf diesen Blogpost. Wow, mit solchem Feedback hatte ich nicht gerechnet. Danke fürs Mitmachen und vorallem für die vielen freundlichen Worte, die dadurch auch zu meinem Blogzuhause hier gefallen sind. Ich habe mich riesig drüber gefreut.

Minimalismus/Konsum

  • Eine New Yorkerin produziert keinen Müll, so lautet die Überschrift des Artikels. Ich bin mir nicht sicher, wie man das so stehen lassen kann. Denn produziert sie wirklich keinen Müll, nur weil keiner in ihrem Zuhause ankommt? Die Dinge, die sie in den Läden unverpackt kauft, werden doch trotzdem irgendwann irgendwo verpackt gewesen sein. Oder, was sie ausser Haus konsumiert. Dennoch ist ihre Einstellung natürlich sehr vorbildlich. Davon sind wir noch weit entfernt. Wir haben im Monat 2-3 gelbe Säcke und 2 Mülltonnen voll Restmüll. Da können wir schon noch reduzieren. Momentan befinden sich da noch Reste von der Baustelle dabei, die wir nach und nach entsorgen. Vorletzten Samstag hat der Mann einen Ausflug zum Wertstoffhof gemacht und unsere kaputte Kaffee- und Waschmaschine & diverse leere Farbeimer entsorgt. So langsam wird es etwas übersichtlicher um unser haus herum.
  • Wenn du dich für Müllreduzierung interessierst, dann findest du vielleicht auf dieser (englischen) Website interessante Tipps.
  • Bei Daniel lese ich gerade total gern den Adventskalender. Jeden Tag macht er sich Gedanken zu einem Thema und regt zum Reflektieren an.
  • In der Villa Sorgenfrei habe ich wunderschönen Schmuck entdeckt und mir glatt ein paar Ohrringe zu Weihnachten bestellt.

Kinder/Familie

  • Es gibt viele Elternblogs, die sich vorallem mit Kleinkindthemen beschäftigten. Umso interessanter finde ich den Blog von Sybille. hier geht es um Unterstützung für Eltern während der Pubertät.
  • Hier geht es zu einer Pedition gegen die Schliessung des Geburtshauses in München. Die Pedition richtet sich an den Stadtrat und braucht noch UnterstützerInnen.
  • Mama Notes schreibt über Keine Gewalt an Kindern. An ihrem Beitrag finde ich schön, daß sie auch Anlaufstellen für Hilfe für betroffene Eltern aufschreibt. Noch mehr Texte zum Thema findest du bei Susanne.
  • Besonders gern lese ich gerade die Jahresrückblicke, die nun überall auftauchen. Durch die Blogs sind Menschen einem doch irgendwie vertraut geworden, ans Herz gewachsen. Es scheint, 2014 war für viele ein sehr bewegendes und herausforderndes Jahr. Ich greife jetzt keinen speziellen Blog heraus, wollte es aber erwähnen.

Bastelkram/Kreativität

Wissenswertes

2 Kommentare

  • Ellie

    Ich freue mich immer über solche Linksammlungen, mit denen man neue Seiten entdecken kann. Irgendwie les ich sonst doch meistens auf den selben Seiten.
    Einen Klugsch…..-Kommentar: Es heißt PeTition.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.