wolle von lavendelblau

DSC_0019

Für die Aktion von Frau Lavendelblau hatte ich am Samstag 4 wunderschöne Wollstränge im Briefkasten. Unglaublich schöne Sommerfarben, gefärbt mit Olivenblättern (hellgelb), Tagetesblüten (die beiden dunkleren Gelbs, meine Favoriten) und Walnussschalen (braun). Am liebsten hätte ich die Farben behalten. Oder noch mehr draus gestrickt. Oder einfach nur als Stränge angeschaut. Welch Pracht. Da bekomme ich gleich Lust, selber wieder mal Wolle zu färben.

Die Aufgabe war, ein 20 x 20 cm großes Quadrat kraus rechts zu stricken. Früher mochte ich das ja gar nicht, aber mittlerweile finde ich das sogar richtig schön. Ich habe eine Weile hin- udn her überlegt und mich dann von Ringelmiezes Projekt inspirieren lassen und nach dieser Anleitung gestrickt. Am Ende kam mir das Braun etwas dominant und störend vor. Deshalb habe ich es nochmal mit einem kleinen Häkelrand aufgenommen und den Streifen mit aufgestickten gelben Blumen durchbrochen. Und so gefällt mir das Quadrat gut. Ich bin gespannt wo es seinen Platz in der Decke finden wird und in welcher Richtung Frau Lavenelblau das Quadrat verarbeiten wird. Hat Spaß gemacht!

0 thoughts on “sommergelbe Farbenpracht

  1. Die Wolle ist wunderschön. Ich mag so Farben.
    Vielleicht mach ich da auch mit. Ist auf jeden Fall inspirierend.

    LG
    Alexis

  2. Mein erster Kommentar ist leider in den Weiten der virtuellen Welt verschwunden, also auf ein Neues:
    Dein Patch ist wunderschön geworden. Ich habe die Strangsets ja „blind“ verteilt und freue mich, dass die „Sonnenblume“ bei dir gelandet ist und Anklang gefunden hat. Kein Farbset ist gleich gewesen und ich habe mich entschieden, sie sehr unterschiedlich voneinander zu gestalten, damit die Farben über die Decke verteilt keinen „Einheitsbrei“ ergeben.
    Ich bin sehr gespannt, wie alle 16 Quadrate miteinander harmonieren.
    LG
    Sabine

  3. Hallo ,

    dein Patch gefällt total gut. Die Farben harmonieren und deine Zusammenstellung wirkt sonnig.

    liebe Grüße
    Gudrun

  4. Diesen Patch hatte ich auch versucht, bekam ihn leider nicht hin. Die Anleitung muss ich erst mit einer anderen Wolle versuchen. Dann habe ich aus der Mitte heraus gestrickt und dachte dabei an einen Traumfänger. Ich denke, die Decke wird wunderschön!
    LG Stephanie

  5. Die Wolle ist wunderschön – vor allem mag ich die Farben gern :-)!

    Und was Du daraus gewerkelt hast, finde ich einfach nur super!!!

    Liebe Grüße,
    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.