post

Länger als sonst ist nicht für immer*, das Buch von Pia Ziefle stand schon eine Weile auf meiner Will-ich-Lesen-Liste. Ihr erstes Buch Suna hat mich schon sehr berührt. Ich habe es Anfang des Jahres als signierte Ausgabe direkt bei Pia Ziefle bestellt, um es an eine Freundin zu verschenken. Für mich habe ich das zweite Buch gekauft.

Länger als sonst ist nicht für immer

Wie auch in Suna, geht es um Familiengeschichten, um lose Fäden und Verbindungen. Ganz leise webt sich ein Netz durch die Geschichte. Anfangs fiel es mir noch schwer, die Personen und Ereignisse einzuordnen. Doch je weiter ich in die Geschichte eindrang, desto mehr konnte ich damit anfangen. Wir tauchen ein in die Geschichte von drei Menschen mit unterschiedlicher Vergangenheit, deren Leben dennoch miteinander verbunden sind. Das Buch ist voller leiser Lebensweisheiten, Suchen und Finden, Schmerz und Hoffnung.

„Du musst immer in genau dieser einen Minute leben, die dein Herz braucht, um das Blut in deinem Körper einmal im Kreis herumzupumpen, kleine Ira, vergiss das nicht“ (Tadja, S.16)

*Affiliate Link

One thought on “gelesen :: Länger als sonst ist nicht für immer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.