Gaumenfreuden

Gaumenfreuden

Gaumenfreuden

Gaumenfreuden

In der vergangenen Woche hatten wir Besuch von Silke und ihrer Tochter. Da die beiden Rohköstler sind, ging es auch bei uns noch viel frischer und roher zu als sonst eh schon. Wir haben ca 24 kg Wassermelone gegessen. Ausserdem Bananen-Himbeer-Eis und Gemüse zum Abendessen. Für die nicht roh Essenden Menschen gab es Gnocchi, belegte Brote und Gemüseröllchen. Wir haben kleine Ausflüge gemacht und im freien gepicknickt. Trotz dem es eine sehr anstrengende Woche für mich war (müde, viele Termine, viel Arbeit und ein kranker anhänglicher Sterngucker), habe ich mich gesund und leicht gefühlt. Ich hoffe, daß ich die vielen Inpirationen noch weit in meinen Alltag reintragen kann.
Am Freitag haben wir die Fülle der Gemüsekiste mit einem thailändischen Gemüsecurry mit Reis zum Mittag gefeiert. Das war so lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt.

2 thoughts on “Gaumenfreuden

  1. Du schaffts es immer wieder, aus den einfachsten Sachen ein Augenschmauss zu zaubern!
    Soooo schöne Bilder! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.