erdnusssosse 3

erdnusssosse 2

erdnusssosse 1

Hier reiche ich noch die Anleitung für die Erdnuss-Sosse aus dem Podcast nach. Wie schon im Podcast erwähnt, ist es eine Variante, eine Erdnuss-Sosse zu machen. Man kann die noch variieren, mit Knoblauch, Chiliflocken, Zitronensaft, frischem Koriander.. die Möglichkeiten sind vielfältig.

Die Mengenangaben im Podcast sind so, daß echt viel Soße rauskommt. Weil wir Sossenliebhaber sind. Du kannst aber auch mit weniger anfangen (vielleicht mit nur 100 ml Brühe, 2 EL Erdnussmus und einer halben Dose Kokosmilch) und dich während des Kochens an die Menge rantasten, indem du abwechselnd Erdnuss-Mus, Kokosmilch und eventuell Brühe hinzugibst.

Die Erdnuss-Sosse schmeckt gut zu Reis und gedünstetem Gemüse. Geht aber auch zu Pasta. Da kennen wir nichts. Den Reis wie gewohnt kochen (wir haben dafür einen Reiskocher), Gemüse (zb Bohnen, Karotten, Champignons, Paprika, Zucchini, Brokkoli…) entweder im Garaufsatz des Reiskochers oder einer Pfanne dünsten. Währenddessen die Sosse zubereiten.

(Vielsossenoriginalrezept):

  • ca 200 ml  Gemüsebrühe
  • 2-3 richtig große EL Erdnussmus (crunchy oder cremig, egal)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Sojasosse, Paprika/Cayenne
  • Zitronensaft
  • Balsamico

Gemüsebrühe ineinem Topf erhitzen, darin den Erdnussmus auflösen. Dabei schön rühren. Kokosmilch hinzugeben und weiterrühren. Dabei die Konsistenz beobachten. Wird es zu cremig, mit Kokosmilch oder Brühe nachhelfen, zu flüssig mit Erdnussmus ausgleichen. An dieser Stelle probiere ruhig schonmal, wie dir die Intensität des Erdnussgeschmacks erscheint oder ob du das Verhältnis Kokos/Erdnuss noch verändern möchtest. Das ist echt Geschmackssache und auch bisschen abhängig vom Erdnussmus und der Kokosmilch. Dann schmecke das ganze mit Sojasosse, Paprika/Cayenne und Zitronensaft ab. Von einer Freundin habe ich noch den Trick, einen Schwapp Balsamico dazuzugeben. Das rundet das ganze wunderbar ab.

Zusammen mit Reis und dem gedünstetem Gemüse servieren.

Viel Spaß beim Probieren!

8 thoughts on “Rezept :: Reis mit Gemüse und Erdnuss-Soße

  1. Vielen Dank für das tolle Rezept. Die Sauce ist super lecker und schnell gemacht. Die wird es jetzt öfter geben.

  2. Gabs gestern bei uns…normalerweise koche ich das Gemüse in der Kokosmilch…aber so ist es auch ne total leckere Alternative…schmeckt man das Gemüse besser!lg luise

  3. Heute gab es Gemüse in Erdnuss-Sauce! Vielen Dank für dieses absolut leckere Rezept, sowas in der Richtung habe ich schon lange gesucht und irgendwie nie hinbekommen. Die Erdnussbutter war das Geheimnis! 2 ordentliche Esslöffel voll und eine frische Chillieschote, macht ordentlich warm bei dem Wetter!

  4. Saulecker – ich habe Deine Soße zu Hirse und Gemüse zubereitet. Statt Gemüsebrühe habe ich meine Suppenwürze verwendet. Wird es sicher noch öfter geben. Weißt Du noch mehr so Soßen ?
    Liebe Grüße, J.

  5. Pingback: Wochenrückblick KW 6 / 2014 | In einem kleinen Apfel...

Mentions

  • Wochenrückblick KW 6 / 2014 | In einem kleinen Apfel...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.