pfingstwochenende

Samstag früh aufstehen, frühstücken und zum Dephi-Schulung fahren. Auf dem Weg durch die Stadt die Tochter beim Bäcker rauslassen, damit sie mit Semmeln und Croissants zu ihrer Freundin kann.

pfingstwochenende

Mit viel Spaß und guter Laune 2 Stunden Wiederbelebungs-Übungen an der Puppe. Ich mag die Wasserwacht-Truppe so gern.

Nach Hause fahren, Mittagessen (Reis mit Tomatensosse & Spinat, orientalisch), mich zur Bahn bringen lassen, mit der Tochter und Freundin treffen und nach München fahren. Klamotten & Schuhe kaufen.

pfingstwochenende

Dann zum Backstage, Hip Hop Battles anschauen. Töchterliche begeistertung und mein Alter spüren (zu laut. Ohropax vergessen). 20:00 Uhr nach Hause wollen. 21:30 auf der heimischen Couch absacken.

pfingstwochenende

Am Sonntag viel zu früh geweckt werden von einem Frühstückshungrigen Sterngucker. Weil alle noch schlafen, Scones zum Frühstück backen. Gemeinsam ausgiebig frühstücken und noch Zeitschriften schmökern.

pfingstwochenende

Haushaltsrunde. Wäscheberge bezwingen, Staubsaugen, Müll rausbringen. Danach ziehe ich mich zurück und male weiter an meiner am Freitag begonnenen Lesson aus Lifebook 2015.

Untitled

Mittagessen. Spargel mit Kartoffeln und Cashewsosse.

pfingstwochenende

Mittagspause. Irgendwie sind alle müde. Sogar der Wolf schläft auf der Couch ein und erwacht erst 3 Stunden später.

pfingstwochenende

Nachmittagssnack, den der Mann vorbereitet hat.

pfingstwochenende

Danach fahre ich den Kindergartenschlüssel holen und zum Kindergarten, weil da noch die Gummistiefel vom Wolf stehen, die wir nächste Woche brauchen. Das dauert länger als gedacht. Als ich zurück bin, ist schon Abendessenszeit. Es gibt etwas abgewandelt den Spargelsalat.

pfingstwochenende

Danach führe ich meine neuen Laufschuhe aus. Die alten haben mich mehr als 385 Laufkilometer und viele Alltagsschritte begleitet. Ich nutze sie noch unterwegs, Laufen werde ich künftig in diesen Pink Ladies.

pfingstwochenende

Mit Sinead O’Connor in den Ohren. Alte Liebe, immer noch frisch.

pfingstwochenende

Letzte Striche am Doppel-Spread meiner Lifebook Lesson, noch eine Ladung Wäsche auf den Ständer, Blogbeitrag. Bett.

lifebook2015

4 thoughts on “Pfingstwochenende

  1. Liebe Ramona,
    was für ein schönes Foto – Dein klarer Blick, die glänzenden dunklen Augen und Dein Gesicht vom Gong eingerahmt! Und auch Deine Lifebook-Seite mit dem feinen Selbstporträt könnte ich immerzu anschauen. WOW!
    Sei herzlich gegrüßt von
    Jana

  2. oh wie schön, zu einem hip hop battle würde ich auch gerne gehen.
    hat die tochter ihre sprühflasche schon ausprobiert?

    liebe grüße,
    sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.