samstag

Tag der offnen Tür an der Schule am Samstag:: Dienst am Glühwein- und Kinderpunsch-Stand

samstag

Abends ein Bad, um die nasse Novemberkälte aus den Knochen zu bekommen.

sonntag

Adventssonntagsfrühstück

sonntag

Das Wasser ist gerade warm :: Badezwit für die Jungs, Strickzeit für die Mama

sonntag

Nach einer kalten Spielplatzrunde eine Kuschelrunde am Feuer auf der Couch

Sonntag

Die Mädels backen Plätzchen

Sonntag

Abendessen vorbereiten im wilden Küchenchaos

Sonntag

Sat Nam :: Endlich Abendessen.

Sonntag

Warmer Apfelpunsch und eine Kostprobe :: Mit der Tochter den Abend ausklingen lassen.

Gleich gibt es noch unsere erste 40 Tage Meditation. Dann Bettzeit auch für uns.

7 thoughts on “Unser Adventswochenende

  1. Hallo Ramona,

    ich verfolge seit einiger Zeit deinen schönen Blog. Ich habe selber im schönen Freiburg gelebt und wohne jetzt mit meiner Familie in Leipzig..Ich hab auf einem deiner Fotos dieses schöne Sternenlicht gesehen und würde gerne wissen, ob du die selber falten kannst ( und vielleicht eine Anleitung hast) oder ob es die vorgefertigten sind?

    Herzliche Grüße,
    Nadine

  2. Hallo Ramona,

    was für stimmungsvolle Bilder,echt schön.
    Außerdem habe ich mich ein bisschen in deine schöne Teekanne verliebt. Sie hat eine so wunderbare sanfte Form und Farbe. Magst du verraten wo die her stammt ?
    Liebe Grüße Ute

  3. Liebe Ute, die Kanne ist wirklich schön. Die habe ich vor vielen, vielen Jahren mal auf dem Wintermarkt der Waldorfschule Farmsen in Hamburg gekauft. Leider steht auch auf der Kanne kein Hinweis auf die TöpferIn.

  4. Jademond,

    Hallo ihr Lieben,
    da muss ich auch noch was dazu beitragen. Mir ist die Kanne auch gleich aufgefallen. Ich habe zwei schöne große Tassen im gleichen Stil/ Glasur. Leider weiß ich den Namen der Töpferin auch nicht, aber sie steht immer auf dem Maulbronner Weihnachtsmarkt im Klosterhof…. Vielleicht kann ich am WE hingehen und mir mal ihre Visitenkarte geben lassen :-)
    Viele Grüße
    Antje

  5. Oh, so schön bei Euch. Wir sind kurz vor dem Umzug. In Unruhe, Halb-baustelle, aber….es geht nicht anders. Und ich will es jetzt auch.

    Bitte, bitte – deine Plätzchen sehen so lecker aus…..bekomme ich Rezept?

    Danke.
    LG
    Marta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.