Die Gewinnerin des Buches “Das Herz des Yoga” ist Bine. Herzlichen Glückwunsch!

image

image

[Gemacht] Anfang der Woche habe ich viel strukturiert und mich um das Voranschreiten diverser Projekte gekümmert. Ich glaube, das nennt man Projektmanagement. Hier eine Email, da ein Telefonat -schwupp, so geht die Zeit auch rum. Ich war mit dem Wolf beim Zahnarzt und beim Frisör, der Glaser war da und hat unsere Duschwand angebracht, ich war beim Mütterkreis und der Physiotherapie und hab es mir gutgehen lassen, ich habe die Mädchenzeitschrift fertig gesetzt, ausgedruckt und binden lassen, an einem Logo weitergearbeitet und ein bisschen Einkommens-Ziele erarbeitet. Ich habe einen Brief geschrieben, Päckchen gepackt und den letzten Lavendel im Garten abgeschnitten.

[Gewerkelt] Neben der finalen Phase unserer Mädchenzeitschrift hatte ich Zeit für hier und da eine Masche an meinen Socken. Ausserdem sind ein paar ATCs entstanden.

[Bewegt] nüschd

[Gehört] die Grillen am abend im Garten. ich mag das wilde Zirpen vorm Fenster.

[Gelesen]  Magic Money Making Kit von Leonie Dawson

image

image

image

image

[Gegessen & Getrunken] Zwiebelkuchen, Möhrencurry & Reis, Salate, Wraps & Bulgursalat zum Füllen, Antipasti, Hummus & Baguette, Pasta mit Tomatensosse, Gemüsewaffeln,

[Gedacht] Ich denke schon eine Weile über einen Menüplan zum Kochen nach. Bisher koche ich eher spontan, aber ich fühle mich grad etwas uninspiriert und planlos. Vielleicht hilft mir ein Wochenplan. Ausserdem kreisen meine Gedanken vermehrt um mein Portfolio, worum ich mich endlich mal kümmern wollte.

image

image

image

[Gefreut] Über ein paar Minuten Ruhepause an einem hektischen Tag, über den Wolf, der gerade über sich hinauswächst und generell alle drei Kinder, wie sie sind und sich entwickeln. Über unseren Mütterkreis und das Vertrauen, was in so kurzer Zeit entstanden ist. Über Selfcare und voranschreitende Projekte. Über Wolfsfreundschaften und die Freundfamilie, die ihn immer wieder zu schönen Ausflügen mitnimmt. Über die Tochterfreundschaften auch über ihre Schulfreunde hinaus.

[Gelernt] Sip kennengelernt

[Gekauft] Eis, Kondome mit der Tochter, Fahrkarten

[Ausblick auf die nächste Woche] Diese Woche ist der Start in unsere Sommerferien. Das beginnt heute mit einem Elternabend gemeinsam mit den Kindern der Mittelstufe & einer kleinen Vorführung von englischen Sketchen, Buffet und Zeit für Fragen zur Projektstufe. Am Dienstag ist im Kindergarten die Verabschiedung der Schulkinder durch das “Tor”. Ein wunderschönes Ritual, worauf ich mich schon freue. In der Schule gibt es Zeugnisse und die Kinder werden in die Ferien entlassen. Am Freitag habe ich einen Frisörtermin (nachdem die ganze Familie jetzt schon war, bin ich nun dran!) und Physiotherapie. Am Wochenende fahren wir mal an den Chiemsee.

[3 Blogs aus dem Feedreader]

  • Kirschkernzeit Viele tiefsinnige Gedanken, schöne Momente, Strickerei und Alltag. Ich lese bei Bora schon lange und immer wieder gern mit.
  • Ringelmiez Die Seite von Ella in neuem Design. Schau mal rüber und hinterlass einen Geburtstagsgruß. Ella hat mich, als ich in Freiburg lebte, über ravelry entdeckt und angeschrieben. Dann trafen wir uns mal auf dem Spielplatz, als der Wolf und ihr großer Sohn noch ganz klein waren. Es folgten leckere Curryessen und Carepakete, gegenseitiger Austausch und Inspiration.
  • Frau PN habe ich über Twitter kennengelernt. Sie ist eine sehr sympatische Frau. In ihrem Blog gibt sie Einblick in ihren Alltag mit zwei Kindern und schreibt, was sie grad beschäftigt.

4 thoughts on “Wochenrückblick :: Woche 30

  1. Hallo Ramona,

    du hast Kondome mit der Tochter gekauft? Zufällig oder extra? Ich stolperte etwas darüber, da unsere Großen ja im selben Alter sind und ich dann oft vergleiche, wie es hier so läuft. Sex ist hier definitiv noch überhaupt kein Thema. Aber Mädchen sind ja generell in ihrer Entwicklung schneller als Jungs.

    Herzliche Grüße von
    Frau Weh

  2. Ich freu’ mich total, dass ich gewonnen habe.
    Ich lese deinen Blog schon ganz lange.
    Deine Texte und Bilder find ich immer total schön,
    danke für’s Teilhaben lassen.
    LG Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.