baelle

Eine Freundin von uns möchte für ihre kleine Tochter ein Bällebad bauen. Keins so mit Plastikbällen, sondern mit weichen Stoff- und Filzbällen. Nun brauchen wir deine Hilfe.

Möchtest Du mithelfen, das Bällebad zu füllen?

Ein Ball sollte ungefähr die größe einen Tennisballes besitzen und aus natürlichen Materialien wie Filz, Wolle, Baumwolle gearbeitet sein. Sie können gefilzt, genäht, gestrickt oder gehäkelt sein und sollten eine weiche Füllung haben. Vielleicht hast du ja noch ungenutzte Bälle herumliegen, die du weiterreichen möchtest? Die Bälle müssen nicht neu, aber sollten noch gut erhalten sein.

Wenn du mitmachen möchtet, schicke deine Bälle bis zum 15. Dezember 2010 an die Adresse in meinem Impressum. Als Dankeschön verlosen wir unter allen Mitmachern ein schönes Überraschungspaket.

3 thoughts on “Bälle!

  1. Eine tolle Idee!! Ein Tip von mir, da wir schon ein Bällebad hatten. Die Bälle möglichst leicht füllen, die werden sonst ultraschwer wenn so viele auf einem liegen, ist schon bei den leichten Plastikbällen ein ordentliches Gewicht.
    Sonst beängstigt das die Kids.;-)
    Liebe Grüße
    Karin

  2. Die Idee gefällt mir sehr… ich weiß aber noch nicht, ob ich in der Lage bin, so einen Ball zu häkeln oder zu stricken. Ich werde mich mal nach Anleitungen umschauen.
    LG, Micha

  3. Pingback: Bällebad « Jademond

Mentions

  • Bällebad « Jademond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.