Hallo ich bin zurück mit meinem Podcast. Es funktioniert noch nicht alles, wie ich es gern hätte. Aber hey, aller Anfang ist schwer. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie ich den Podcast wieder zu iTunes hochladen und zu den alten Podcasts hinzufügen kann (ich kann mich nichtmal bei Appleconnect einloggen), ich hab auch noch nicht herausgefunden, wie ich diese Folge zum RSS Feed der alten Folgen hinzufügen kann. Vielleicht ist das ein Zeichen, ganz neu zu starten?

Also, alle Qualitätsansprüche beiseite: “Done is better than perfect” – Viel Spaß mit dieser Comeback-Folge zum Thema Alltagsorganisation.

Ich habe mir ein paar Gedanken zur Struktur meines Vormittags gemacht und wie ich es schaffe, meine Arbeitszeit am Effektivsten zu nutzen, denn einige Dinge bleiben einfach immer auf der Strecke. Da musste ein Konzept her. Und das sieht in der Theorie so aus, in der Praxis zeigt es sich erst nach den Ferien.

Soviel zum Start. Bis zum nächsten Podcast hab ich hoffentlich alle technischen Hürden überwunden, hier wieder Klarheit gewonnen und meinen Laptop zur Aufnahme zur Verfügung. Diese Folge ist am Smartphone entstanden.

Gedankengut
Podcast Nr. 20 :: Wer ich bin, warum ich weg war und jetzt wieder da bin, Alltagsstruktur, Sitali Pranayama

Wer ich bin

Ramona, Mutter von 3 Kindern (6,10,16)
Kalligrafin & Energiewandlerin
Bloggerin auf jademond.de und kallimagie.de

Ich erzähle kurz, warum ich weg war und jetzt wieder da bin.

Was mich gerade beschäftigt

Mich beschäftigt meine Alltagsstruktur und wie ich in meinen Tag als Selbständige und Mutter so organisieren kann, dass ich möglichst viel und effektiv geschafft bekomme, ohne mich dauernd zerteilen zu müssen. Ich habe da ein paar Ideen, weiss aber noch nicht genau, wie die sich in der Praxis umsetzen lässt.

Kalender: Roterfaden Taschenbegleiter

Mahabuch, so heisst mein Buch, wo ich alle Ideen, To-Dos und Listen reinschreibe.

Was dich noch interessieren könnte:

Woran ich gerade arbeite

Eine Kalligrafie eines Abschiedssegens für eine Freundin. Ein Artikel für eine Zeitschrift.

Kleiner Tipp zum Abkühlen

Sitali Pranayama

2 thoughts on “Podcast Nr. 20 :: Zurück aus dem Dornröschenschlaf, Alltagsmanagement, Sitali Pranayama

  1. ich hab gehäkelt beim hören… danke!
    erstmal was für sich selbst zu tun finde ich einen sehr guten ansatz. ich versuch das mal und erhoffe mir mehr zufriedenheit. jetzt kommts drauf an, was ich als “für mich” definiere: meditation, sport, in ruhe einen morgencafè trinken, aus dem fesnter sinnieren, länger schlafen… wenn ich das nicht klar habe denk ich beim nächsten längerschlafen wieder negativ dass der tag ja nun viel kürzer ist und ich weniger “schaffe”.
    lg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.