Aufgeschrieben – über meinen Newsletter

Aufgeschrieben – über meinen Newsletter

Seit einer geraumen Weile habe ich einen Jademond-Newsletter. Ich weiss gar nicht mehr, woraus die Idee geboren war. Ich hatte da einfach Lust drauf, einen monatlichen persönlichen Brief an meine LeserInnen zu schreiben. Je mehr ich mich in das Thema einarbeitete (Newsletteranbieter finden, Templates anlegen, Inhalte überlegen), desto mehr machte mit das Spaß.

Brief und Lieblingszeitschrift in einem

Aber wozu eigentlich ein Newsletter, wenn es doch das Blog gibt? Darüber denke ich immer mal wieder nach. Vorallem weil die Flut an Newslettern da draussen so groß ist (ich weiss gar nicht, wieviele ich selbst abonniert habe). Manche kommen in sehr kurzen Abständen, manche sehr unregelmässig. Viele sind reine Verkaufsnewsletter, andere wieder sehr unterhaltsam und voller Mehrwert.

Meinen Newsletter stelle ich mir immer als eine Mischung aus persönlichem Brief und Lieblingszeitschrift vor. Ich schreibe ein bisschen aus meinem Leben und was mich gerade beschäftigt oder inspiriert. Hier und da verlinke ich zu Blogposts, die das Thema aufgreifen oder im jeweiligen Monat interessant waren.

Am Ende füge ich immer eine kleine Sammlung an Links an. Mal unterhaltsam und kurzweilig, mal informativ und zum Nachdenken. Wie die Bemerkenswert-Reihe, die ich früher hier einmal geführt habe. Klar kommt auch ab und zu ein Hinweis auf ein Angebot von mir. Ich will ja niemandem Vorenthalten, etwas Tolles zu verpassen :)

Ich schreibe meinen Newsletter wirklich von Herzen gern und bekomme, was mich richtig richtig freut, immer wieder sehr liebes Feedback und Antworten. Teilweise sogar per echter Briefpost. Mein Newsletter macht mein Herz froh und das soll er auch mit anderen Herzen machen.

Wenn du dich noch nicht für meinen Newsletter eingetragen hast, kannst du das hier tun. Ich verschicke ihn einmal im Monat, immer um Vollmond herum.

 

3 Gedanken zu „Aufgeschrieben – über meinen Newsletter

  1. Liebe Ramona,
    jeden Monat freue ich mich auf den Vollmond.
    Und auf deinen Newsletter.
    Danke, dass du dir die Arbeit machst!
    Herzlicher
    Claudiagruß

  2. LIebe Ramona,

    erst gestern hab ich an den sternenklaren Himmel gekuckt und mich gefreut bald kommt dein Newsletter wieder ;-)

    Vielen lieben Dank!

    Herzliche Grüße Corinna

  3. Liebe Ramona,
    seit langem bin ich eine stille Leserin deines Blogs und ein
    grosser Fan von dir. Ich freue mich auf deine Newsletters!
    Wald-und Wiesengrüsse von Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.