How do you organize your computer/internet time? Do you have a shedule? or does your computer run all the time and you take each free minute to quickly do email/blog reading/research? What do you use your computer and Internet for most? Do you have regular computer free days?

Wie verfügt ihr eigentlich über eure Computer-/Internetzeit? Habt ihr feste Zeiten? Oder ist der Rechner immer an und ihr nutzt jede freie Minute für Blogs/Recherchen/emails? Wofür nutzt ihr euren Computer und das Internet am meisten? Habt ihr auch regelmässige computerfreie tage?

Bei uns ist das Wetter grad traumhaft. Ich bin in Frühjahrsputzlaune und möchte den Balkon begrünen. GRÜN, danch schreit mein ganzer Organismus in jeglicher Hinsicht. Ahhh!

Ein schönes Wochenende da draussen!

0 thoughts on “Computerzeit

  1. So richtige Computerzeiten gibts nicht – Computer & Internet umgeben mit eigentlich fast ständig. Eher muss ich mir mal Computerfreie Zeit organisieren – was höchstens ein paar Stunden sind. Durch mein iPhone hab ich auch Internet immer und ständig dabei – da kann man schon süchtig werden.

    Grün … jaja, nach fast 10 Wochen Dauerkälte und Schnee gabs gestern bissl Tauwetter und heute dann ne Mischung aus Regen und Schnee. Nicht gerade schön – aber so ist es nunmal. Bis ich im Garten was machen kann, werden noch ein paar Wochen ins Land gehen. Aber Vorfreude ist ja auch bekanntlich die grösste Freude und ich muss sagen, ich freu mich schon jetzt auf die Gartenerdbeeren. Norwegische Erdbeeren sind echt einfach die Besten!

    LG und schönes WE! M

    p.s.: Haha, geputz hab ich heute auch – das ganze Haus von oben bis unten. Reicht jetzt auch für heute.

  2. Ich bin eigentlich hauptsächlich abends – wenn Lena schläft – im Internet. Manchmal wenn ich einen freien Vormittag habe und sie im Kindergarten weilt. Da ich aber mittlerweile 30 Std. die Woche arbeite, kommt das kaum mehr vor. Abends dann so eine… maximal 2 Stunden – von halb 8 bis 9 meistens. Danach lese ich noch im Bett… und dann ist der Tag auch schon um. Wenn Lena und ich zusammen sind, ist das Internet aus. Die Zeit ist zu kostbar :-)

    Sei lieb gegrüßt
    M.

  3. Bei mir ist es ähnlich: Wenn Johannes schläft, bin ich im Internet und manchmal abends noch. Also etwa 2 Stunden am Tag. Ansonsten ist der Laptop immer aus. Ich mag es nicht, wenn man zwischendurch immer an den Computer springt, um irgendwas zu machen.
    Dazu ist mir die Zeit mit meinen Lieben auch zu kostbar.

    Grün! Ja! Ich bin leider krank, wollte gestern eigentlich auch Sachen für die Terrasse kaufen…
    Lieben Gruß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.