bunte_socken 1

bunte_socken 3

bunte_socken 2

Hier ist es grad etwas ruhig. Ich bin sehr erschöpft, unmotiviert und kraftlos (und vielleicht auch ein wenig hormonell). Die Tage zehren an mir. Kinderkrach, Entscheidungen, Terminkoordination, Baustelle, Job, Abende ohne den Mann. Da brauch ich eine kleine Verschnaufpause, um meine Energien beisammen zu halten. Deshalb habe ich keine Worte. Und wofür ich Worte hätte, das sind interne Sachen, die ich hier nicht zeigen oder schreiben möchte.

Also gibt es heute nur fröhlich bunte Kindersocken. Ich muss noch die Fäden vernähen, aber der Sterngucker trägt sie schonmal Probe fürs Foto. Entstanden sind die Socken aus verschiedensten Resteknäueln. Ich habe die beiden Socken parallel gestrickt, um sicher zu gehen, daß die Farben auch gleich verteilt sind. Ich finde sie ganz toll geworden.

 

6 thoughts on “gestrickt :: bunte Kindersocken

  1. Hier herrscht gerade ein ähnliches Empfinden. Wobei der Mann abends da ist, ich aber nicht mal Worte für ihn/uns habe.
    Und die „eigentlich müsste ich“-Liste wird täglich länger, aber ich hänge hier nur rum…. und genieße bewusst die Zeit.

    Lieben Gruß
    Kathrin

  2. Ganz viel Kraft wünsch ich dir. Ich finde, wenn es so richtig anstrengend ist und man dann auch noch abends alleine mit den Kindern ist, ist das eine ziemliche Belastung und man möchte einfach nur, dass das aufhört (mir geht es jedenfalls so) und alles wieder „normal“ läuft.
    Alles Liebe!

  3. So schöne Socken! Ganz viel Kraft wünsch ich dir! Solche Tage können sich ganz schön anhängen, aber sie gehen vorüber… Alles Liebe, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.