Magnolien – Engel

Magnolien – Engel

magnolienengel

engel_material

engel_groessen

Zu unserer Zeit in Freiburg/Merzhausen besuchten wir im Herbst den Herbstfrüchte-Markt im Jesuitenschloss. Einer der Stände war die Engelwerkstatt von Gilia Auth. Sie hatte eine kleine Mitmachecke, wo sich Kinder einen kleinen Magnolien-Engel basteln konnten. Das hat die Tochter gemacht und mich sehr inspiriert. Unter Magnolienbäumen, besonders den großen, alten, findet man die verdorrten Blütenstengel und Samenkapseln (letztere sieht man ganz schön bei Jana auf dem Foto). Diese geben wunderbare Engelskörper und Flügel her. Leider habe ich keinen großen Magnolienbaum in der Nähe, sodass ich dir die Flügel nicht zeigen kann. Ich vermute, es sind die aufgesprengten Samenkapseln (ja, wenn ich mir das Foto bei Jana ansehe, dann müssen es genau diese sein. Aufgesprengt und getrocknet haben sie die Form von 2 Flügeln) oder die Hüllblätter der Knospen (wie ich es beim Miniengel aus Mangel an Samenkapseln gemacht habe). Am Ende ist es nur wichtig, daß die Teile an Flügel erinnern. Sicher findest du auch andere, ähnliche Pflanzenteile, die dich inspirieren.

engel_klein

Ich konnte an der kleinen Magnolie unserer Nachbarin ein paar Bauteile finden, um zumindest ein kleines Modell hier zu zeigen. Formen und Größen sind so vielfältig wie die Pflanzenwelt. Halte doch beim nächsten Spaziergang die Augen offen nach kleinen Engelchen. (Eine große Magnolie steht in Emmendingen auf dem Gelände der psychatrischen Klinik und Waldorfschule, auch in Freiburg-Vauban erinnere ich viele)

Ab damit zum Creadienstag.

5 Gedanken zu „Magnolien – Engel

  1. Hallo, was für eine tolle Idee, da halte ich jetzt auch Ausschau nach Magnolienbäume meiner Nachbarn beim nächsten Spaziergang :)

    Viele Grüße, Gesche

  2. Was für eine schöne Idee!
    Danke fürs Teilen.
    Lieben Gruß und schöne Woche noch
    Stefanie

  3. Sehr hübsch sind die, auch die Art und Weise, wie du sie vor dem Hintergrund präsentierst! Jana zeigt auf ihrem Blog auch gerade etwas sehr Schönes mit Magnolien :-)

    lg,
    Miriam

  4. Was für zauberhafte Engelchen, Ramona! Da muss ich doch gleich nochmal schauen, ob unsere Magnolie diese „Zutaten“ auch bereit hält.
    Herzlich
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.