16-09-05_iPhone 6s_16-20-18

16-09-05_iPhone 6s_15-29-20

16-09-05_iPhone 6s_15-52-34

16-09-05_iPhone 6s_16-31-11

16-09-05_iPhone 6s_17-39-55

16-09-05_iPhone 6s_17-40-33

Wir waren auf einem kleinen Ausflug im Hexental. Eine vorsichtige Nachfrage ergab, daß Iris Rosenrot genau in der Zeit gerade einen Puppenkurs für Kinder anbot, wo genau noch ein Plätzchen für den Wolf frei war. Was haben wir uns über das Wiedersehen gefreut. Es hat so großen Spaß gemacht, mal wieder mit Nadel und Faden unter Iris‘ Anleitung ein kleines Eichelbaby im Blätterschlafsack entstehen zu lassen. Der Wolf war begeistert und sehr geduldig bei der Sache. Mit viel Eifer und Sorgfalt hat er ein kleines Püppchen nebst Bettchen entstehen lassen. Er weiss auch schon, daß er beim nächsten Mal ein großes Blumenkind mit Armen nähen möchte.

16-09-05_iPhone 6s_17-40-46

Ich hab derweil ein kleines Püppchen für den Sterngucker genäht.
16-09-05_iPhone 6s_15-45-57

Danke liebe Iris für den wunderschönen Nachmittag in deiner Werkstatt! Es tat uns sehr gut.

Wenn du andere Puppen im Entstehungsprozess sehen möchtest, dann schau doch mal bei Caro und Maria in der PuppenMITmacherei vorbei.

9 thoughts on “PuppenMITmacherei 2016 :: Ein Eichelbaby

  1. Diese kleinen Püppchen sind ja herzallerliebst!! Wie süß!
    Ich hab meine Reste und Abschnitte vom Puppenjersey noch aufgehoben, da lassen sich so nette Kleinigkeiten zaubern!
    Richtig schön…
    Liebe Grüße
    Hanna

  2. Wie schön, liebe Ramona, dass du mit diesem Beitrag bei der PuppenMITmacherei dabei bist. Iris kenne ich jetzt schon so lange per E-Mail, sie ist so eine Liebe. Wie gerne würde ich sie einmal in ihren rosenroten Werkstatt besuchen!

    Liebe Grüße,
    Maria

  3. Hallo Ramona,

    uii, da hat dein Sohn aber ein süßes kleines Kerlchen gezaubert. Hut ab! Ganz große Klasse. Ich habe mich mal an so einem kleinen Blumenkind versucht und bin gescheitert. Solch Friemelzeug ist nix für mich O:) Und dein genähtes Püppchen ist ganz zauberhaft!

    Danke fürs Zeigen
    Liebe Grüße
    Christine

  4. Wie süss diese kleine Eichelbaby! Ein gutes Idee die mit Kinder zu machen. Eines meiner Kindeskinder (wie sagt man das auf Deutch: one of my grandchildren) hat diese Woche eine Eichel ‚mit Mütze‘ gefunden und mir gesagt: „so eine Mütze braucht deine Puppe auch“. Also, ich bin inspiriert… danke!

  5. Liebe Ramona!
    Habe meiner Tochter zur Einschulung auch ein kleines Glückspilzmännchen genäht. Ich habe den Pilzhut festgenäht und darunter Filzwolle als Haare gesteckt! Eigentlich wollte ich wie sonst üblich ein Käppchen häkeln und dann Haare dort hineinweben, aber dann hätte der Pilzhut nicht mehr gepasst. Darf ich fragen, wie ihr die Haare gemacht habt?
    Liebe Grüße
    Ines

  6. Die Mohairwolle kreisförmig um das Köpfchen gelegt und dabei festgenäht. Für eine gehäkelte Perrücke ist das Köpfchen zu klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.