kerzen

Wir sind zurück us dem Urlaub. Heute hat die Tochter ihren letzten Schultag, dann beginnen bei uns die Ferien. Letzter Schultag bedeutet für die Tochter auch gleichzeitig letzter Tag in der Grundstufe. Ab nächstem Schuljahr geht sie in die Mittelstufe und wird neue Lernbegleiter bekommen. Gestern abend im Auto auf der Rückreise, fiel ihr ein, daß sie ihren beiden Lernbegleitern gern etwas zum Abschied schenken möchte. Ich hatte weder Nerven noch Ahnung. Heut morgen dann der rettende Einfall der Tochter: wir können doch eine Kerze schenken. Wenn man bedenkt, daß heut morgen nur noch 20 min Zeit waren bis der Bus fuhr (incl Frühstück & Brotzeit richten), genial! Zum Glück fanden sich in meinem unsäglichen Bastelkeller noch 2 Kerzen, die schon eine Banderole hatten. Also haben wir die noch etwas aufgepeppt und schon hatte die Tochter ein kleines Abschiedsgeschenk.

0 thoughts on “Übergang

  1. Ein schönes Geschenk! Darüber hätte ich mich auch gefreut. Ich finde „Danke sagen“ ist etwas, das wir alle viel mehr tun sollten. Umso schöner, dass die Idee von deiner Tochter selber kam.

  2. Ihr wart schon im Urlaub und die Tochter hatte noch keine Ferien? Geht das bei euch so einfach?
    Grübelnde Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.