post

Balance war mein Juniziel. Gegen Ende ist es mir tatsächlich gelungen, mich wieder verbunden mit mir selbst zu fühlen. Der Juni fühlte sich in der ersten Hälfte mühsam und zäh an. Ich war voller Ambivalenzen, habe viele Tränen geweint und heftige Emotionen gehabt. Aber nach und nach ist meine Kraft, die ich Ende Mai so vermisst habe, wieder zurück gekommen. Ich hatte schöne und tiefe Momente mit Freundinnen und meiner Familie. Beim Dharmatraining habe ich mein Herz gespürt und strahlen lassen. Manchmal war es leicht, manchmal war es schwer im Miteinander mit meiner Umwelt. Es gab Konflikte und Versöhnung. Das Leben eben.

Nun ist die erste Hälfte des Jahres schon rum. Die Tochter hat ihre Prüfungen hinter sich. Der Juli wird voller Veranstaltungen sein. Als würden wir uns mit rauschenden Festen in die Sommerferien verabschieden. Gefühlt ist der Juli schon rum bevor er überhaupt begonnen hat.

Was im Juli geplant ist

  • ein kleines Familientreffen mit Ausflug zur Ostsee
  • ein letzter Elterngesprächskreis im Kindergarten
  • die Tochter bekommt ihre feste Spange raus
  • das letzte Dharmatraining Modul
  • 2 Coaching-Termine
  • Mütterkreis
  • Putzdienst im Kindergarten
  • Präsentation der Projektarbeit, wo ich Mentorin war
  • Abschluss-Elternabend im Kindergarten mit Fotos gucken
  • Abschlussfeier der Tochterklasse
  • ein Freundinfrühstück
  • diverse Physiotherapie-Termine
  • Sangat Tag der Kundalini Yoga Bayern Gemeinschaft
  • Sommerfest in der Schule
  • Gemütliche Freundinstrickabende
  • Ferienstart

Weiterlesen

Monatsmottos sammelt Sonja. Ihr Monatsmotto ist slow. Runterkommen, abschalten, Urlaubsmodus.

Im Kallimagie-Dawanda-Shop findest du von mir gestaltete Karten und E-Books.

Über einen monatlichen Brief, meinen Newsletter, verschicke ich Inspirationen, Ideen, Einblicke, Hinweise auf neue Produkte im Shop und kleine Geschichten. Auf Instagram findest du mich unter @kallimagie für meine kreativen Sachen und @jademond für die privaten Alltagsbilder (geschützter Account).

Auf Kallimagie.de schreibe ich über meine Arbeit und Kalligrafie. Dort findest du auch meine Kurse, die ich in den kommenden Monaten anbiete.

5 thoughts on “Juli 2017 :: Ferienvorfreude

  1. Liebe Ramona,
    was du über Balance schreibst, kann ich gerade so gut nachempfinden. Das ist auch bei mir gerade ein großes Thema. Ich hoffe aber, dass mir (und uns) der Urlaub gut tun wird.
    Euch noch entspannte letzte Termine, bevor die Ferien beginnen!
    Liebe Grüße,
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.