Podcast Nr. 19 :: Faserverrückter Jahresrückblick, kreatives Gewerkel und Gedanken über das abendliche Couchsitzen

Während meiner unfreiwilligen Internet-Pause habe ich einen kleinen Podcast aufgenommen. Den ersten in diesem Jahr. Denn ich wollte unbedingt noch bei Distels faserverrücktem Jahresrückblick teilnehmen. Rückwirkend betrachtet hätte ich gern noch andere Dinge gesagt, manches anders und ausführlicher oder einiges auch weggelassen. Aber ich lasse das jetzt so, wie es ist und lade den Podcast hoch. Es gibt ja immer noch einen nächsten.

Viel Spaß beim Hören! ich freue mich wie immer über Feedback, Kritik, Hinweise und Austausch.

Gedankengut
Podcast Nr. 19 :: Faserverrückter Jahresrückblick, kreatives Gewerkel und Gedanken über das abendliche Couchsitzen

Faserverrückter Jahresrückblick

Ich erzähle ein bisschen meinen faserverrückten Jahresrückblick.

 

stash

1. 2014 – das Strick-, Spinn- und Häkeljahr:
– Was für Herausforderungen hast du gemeistert? Zeit und Muse zu finden
– Was war dein Lieblingsprojekt? Leftie
2. Der Stash 2014
– Berichte von deinen Stash-Neuerrungenschaften! Wolle von Nala + 304 g (=5438 g), gesponnene Wolle +74 g & +90 g im Spinnkurs bei Jana (=5568 g) + Wolle von Liami zu Weihnachten (+100g)
– State of the Stash: Zufrieden? Zuviel geworden? Kaum noch was Schönes da? reicht schon noch für diverse Projekte. stino sockenwolle fehlt. Mein Stashtagebuch
3. mein Kleiderschrank
– Welche Sachen hast du 2014 oft und gerne getragen? (Können auch Sachen aus Vorjahren sein) Leftie, in letzter Zeit einen Lace Pullover, den ich vor Jahren mal gestrickt habe aus einer Strickzeitschrift, Norie Mütze
4. Gemeinsam geht alles besser
– Was hast du für Aktionen/-Alongs/Events mitgemacht? tubularity KAL
– Was waren deine virtuellen und vielleicht auch persönlichen Treffpunkte mit anderen aus der Fasercommunity?  wurzelfrau & Ringelmiez , Hangouts, Sandra beim Kalligrafiekurs
5. Hattest du ein Motto für 2014? Wenn ja, wie lief es damit? Hast du es umgesetzt? reduce. auf den stash bezogen ist es mir nur mäßig gelungen. aber ich habe zumindest keine Wolle dazugekauft.
6. Was waren die schlimmsten Crafting-Unfälle und Reinfälle? dazu hab ich zu wenig verfängliches gestrickt
7. Lieblings-Designer_in 2014? Martina Behm (Leftie, Tubularity), Spiekerman (Typo) auf Twitter, Frau Hölle sketchnotes
8. Song des Jahres? Scarborough fair/Sound of silence >Gitarre
9.Buch des Jahres? Sit happens, Vor dem Morgen liegt die Nacht
10. Film/Serie des Jahres? Ich schaue keine Filme/Serien
11. Drei Dinge, die du nicht hättest missen wollen? Familie, Mann, Taschenbegleiter
12. Drei Dinge, auf die du gut hättest verzichten können? Missverständnisse
13. Was hast du 2014 neues begonnen? Skizzenbuch, Rettungsschwimmen
14. Wovon hast du dich 2014 getrennt? Mieterdasein
15. 2014 in einem Wort? zehrend
16. Hast du ein Motto für 2015? Und wenn ja, welches? Heilen

Was ich gerade werkele (18:25)

Was mich beschäftigt (21:50)

Ich denke ein bisschen (kurz und rudimentär) über die Zeit abends auf der Couch nach. Daß ich keine Zeit zum Filme schauen finde, weil es abends immer noch was zu tun gibt oder Dinge zu besprechen, wofür tagsüber einfach kein Raum ist.

Podcast abonnieren.
Podcast bei itunes abonnieren.

Podcast Nr. 18 :: Was ich werkele, Kommunikation und Schulter- und Nackenentspannung

Die Sommerpause bringt gerade einen Fluss von Ideen und Themen mit sich. Einen kleinen Einblick in die Dinge, die mich gerade beschäftigen gibt es in einer neuen Gedankengut Podcast Folge. Viel Spaß beim Hören!

Gedankengut
Podcast Nr. 18 :: Was ich werkele, Kommunikation und Schulter- und Nackenentspannung

Was ich gerade werkele

  • Ich stricke ein Rechteck auf Grundlage des 10 stitch Blankets für eine Patchworkjacke einer Freundin
  • Ich nähe Raglan-Shirts für die Jungs zu Weihnachten. Für die Tochter suche ich noch eine Idee, was ich ihr nähen könnte.
  • Für die Wünschedecke des Sternguckers fehlt noch das Binding.
  • Ausserdem schreibe und male ich vor mich hin.

Was mich gerade beschäftigt

  • Newsletterfunktionen & Mailinglisten und ihre Sinnhaftigkeit für einen Blog. Ohne schon zu einem Ergebnis gekommen zu sein

Kommunikation

Übungen für Schulter und Nacken zur Entspannung und Stärkung des Kehlkopfchakras

Was ich gerade lese

Podcast abonnieren.
Podcast bei itunes abonnieren.

Podcast Nr. 17 :: Mein Spinnrad, Businesskram und Fitness

Die Sommerpause bringt gerade einen Fluss von Ideen und Themen mit sich. Einen kleinen Einblick in die Dinge, die mich gerade beschäftigen gibt es in einer neuen Gedankengut Podcast Folge. Viel Spaß beim Hören!

Gedankengut
Podcast Nr. 17 :: Mein Spinnrad, Businesskram und Fitness

Was ich gerade werkele

  • Ich stricke an pinken Restewollsocken aus Wolle von Nala
  • Ich habe einen weiteren Valeska genäht (mehr dazu demnächst im Blog). Der erste Valeska ist hier zu sehen.
  • Ich bereite einen kleinen Kreativkurs für die Frauen auf dem Yoga Frauencamp vor
  • Mein Spinnrad ist in der Post verloren gegangen und ich erzähle, was dabei herausgekommen ist.

Was mich gerade beschäftigt
Businesskram

Fitness

  • Ich möchte gern wieder Gatka machen und Bogenschiessen & mich auf meine Kriegerin-Qualitäten besinnen (zB Flexibilität). Dafür suche ich noch nach einem Ort, wo wir regelmässig Bogenschiessen können.
  • Durch mein unregelmässigiges Bauchmuskeltraining ist meine Rektusdiastase wieder fast geschlossen (sie war über zwei Finger breit offen nach den Schwangerschaften).
  • Ich habe Planking entdeckt.
  • Ich möchte wieder mit Schwimmtraining (Rettungsschwimmen) anfangen. Ich habe das für den Herbst geplant.
  • Hier auch der Hinweis auf das neue Schwimmblog Freistilstaffel

“Every man should be able to save his own life. He should be able to swim far enough, run fast and long enough to save his life in case of emergency and necessity.“ Earle E. Liederman

  • Ich erzähle über Fitness als Lebensretter und erwähne dabei The Art of Manliness und den Blog des Vaters, der die Lebensrettungsfitness ausweitet und sagt, er möchte auch das Leben seiner Kinder retten können

Was ich gerade lese

Podcast abonnieren.
Podcast bei itunes abonnieren.