Der erste Podcast nach der Sommerpause ist ein Gespräch mit dem Mann über Kreativität und unser Risotto. Das Thema Kreativität geht mir schon eine Weile durch den Kopf. Passend zu Amalas kreativen September, wollte ich das Thema unbedingt noch diesen Monat aufgreifen. Ich bin gespannt auf deine Gedanken dazu und freue mich über Austausch.

Gedankengut
Podcast Folge 11 – Ein Gespräch mit dem Mann über Kreativität und Risotto

Das Risotto Rezept schreibe ich die Tage nochmal ausführlich hier dazu zum Nachlesen und -kochen.

Podcast abonnieren.
Podcast bei itunes abonnieren.

4 thoughts on “Podcast Nr 11 :: Ein Gespräch über Kreativität

  1. Das war der erste Podcast von dir, den ich mir angehört habe, hat Spaß gemacht! Währenddessen strickte ich an meinem Pulli, ganz handwerklich übrigens. Ich seh das ziemlich ähnlich wie du – so lange ich etwas einfach nach Anleitung nachmache, ist das noch nicht wirklich kreativ. Aber die Grenzen sind fließend – so empfinde ich z.B. eine spezielle Farbzusammenstellung bei Tüchern / Quilts o.ä. durchaus als Grauzone zur Kreativität. Nicht umsonst bewundere ich manche, die einfach ein gutes Auge für Farbkombinationen haben.

    Und danke für die Inspirations fürs Risotto – ich liebe Risotti in allen Varianten, mit Pilzen und getrockneten Tomaten gibts das hier öfter, aber demnächst wird auch noch etwas Spinat und Passata drunter wandern, stell ich mir fein vor!

    Liebe Grüße,
    Kathi

  2. Hallo!
    Sehr interessant, wie du das Thema Kreativität angegangen bist! Vielen Dank auch für die Risotto Beschreibung, ich würde mich sehr über eine aufgeschriebene Version des Rezepts freuen, weil uns der Risotto meistens nicht wirklich gut gelingt. Wahrscheinlich rühre ich zu wenig… Welchen Reis benutzt ihr denn?
    LG (von einer bisher stillen Leserin!)

  3. schön, euch beiden zuzuhören *lächel*
    was kreativität und handwerk angeht, das sehe ich eigentlich genauso. manchmal braucht man handwerkliche fähigkeiten, damit man die eigenen ideen so ausdrücken kann, wie man es vor dem inneren auge sieht.

  4. Pingback: Rezept :: Risotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.