Zum Tag der offenen Tür in der Wolfschule sollte jeder eine Kleinigkeit fürs Buffet oder Kuchenbuffet mitbringen. Ich bin ja nicht so die Backmutti und bei solchen Sachen wirklich spontan. Ich schaue, was der Kühlschrank hergibt und entscheide dann, was ich mitbringe. Mal ist das nur geschnippeltes Gemüse, mal ein Salat, Dip oder Bratlinge. Diesmal hatte ich nur noch Stangensellerie und ein paar Tomaten. Eine Dose Bohnen konnte ich im Vorratsregal noch finden. Daraus zauberte unter Inspiration vom Internet (kein bestimmtes Rezept) diesen Salat. Minze wächst mittlerweile in meinem kleinen Kräuterbeet. Die habe ich im letzten Jahr gepflanzt. Nach einer kleinen Schneckenattacke hat sie sich wieder berappelt und ist dieses Jahr richtig kräftig rausgekommen.

bohnensalat

Weisse Bohnen Salat mit Tomaten, Sellerie und Minze

Zutaten
1 Dose weisse Bohnen (ca 240 g Abtropfgewicht)
2-3 Stangen Sellerie (nach Geschmack)
1 Rispe Kirschtomaten (5-7 Stück)
1 Zehe Knoblauch
2 EL Weissweinessig
2 TL Agavendicksaft oder Honig
4-5 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
1 handvoll Minze

Zubereitung
Bohnen abtropfen und unter fliessendem Wasser abspülen.
Sellerie in dünne Scheiben Schneiden.
Tomaten je nach gewünschter Größe vierteln oder halbieren.
Knoblauch fein hacken.
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.
Die Minze fein schneiden.
Für das Dressing  Olivenöl, Essig, Agavendicksaft bzw. Honig in ein kleines Einmachglas geben, zuschrauben und ordentlich schütteln.
Mit den restlichen Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Weile durchziehen lassen.

Die Mengen können je nach Geschmack variiert werden. Schmeckt lecker zu Baguette und kann noch um Feta ergänzt werden

rezept_ausmalbild

Wenn dir das Rezept gefällt, kannst du es dir zum Ausdrucken als pdf downloaden. Und wenn du Lust hast, kannst du – wie in einem dieser Entspannungsmalbücher – die Illustrationen dazu ausmalen.

7 thoughts on “Rezept :: Weisser Bohnensalat mit Tomaten, Sellerie und Minze

  1. Ganz lieben Dank Ramona, für das wunderschöne und so leckerer Rezept.
    Liebe Grüße
    Sabine

  2. OH, der könnte mir auch gut schmecken. Ich bin gerade quasi süchtig nach Stangensellerie und knabbere den ganzen Tag vor mich hin… hmm…

  3. Gleich nachgemacht. Und was soll ich sagen? Ist der lecker!!! Ich könnt jetzt jeden Tag! Bitte mehr solcher Rrzepte. :-)

    Viele Grüße
    Sera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.