Und sie läuft

laufrunde 19

Nun ist es schon eine kleine Weile her, daß ich mir die Laufschuhe gekauft habe. Und wenig später noch Laufkleidung dazu. Damit ich nicht friere, wenn ich schwitze. Und wir siehts aus mit dem Laufen? Ich versuche regelmässig 2-3 mal pro Woche raus zu kommen. Das klappt mal mehr, mal weniger und kommt immer auf das gesamte Familienmanagement drauf an. Wenn der Mann auf Dienstreise ist, dann komme ich nicht zum Laufen, wenn die Kinder morgens Begleitung zum bus brauchen oder wir spät dran sind, dann auch nicht. Mit dem momentanen Terminkalender und Wetter hat es sich auf Wochenendlaufen eingepegelt. Aber ich merke bereits: das ist mir zu wenig! Ich brauche mehr Bewegung. Mit so großen Pausen sehe ich keinen Fortschritt (Laufstrecke, Geschwindigkeit etc). Ich möchte aber gern auch eine längere Strecke laufen. Ich übe mich in Geduld.

Laufen tut gut. Den inneren Schweinehund überwinden ist das eine, die Belohnung dann das andere. Ich höre immer Podcasts beim Laufen (Die urbane Spinnstube oder NDR Kultur) und freue mich sehr über die Natur. Nebelspiele, Herbstfarben, Schneelandschaften, Sonnenuntergänge…so schön! Ich mache jedesmal ein Foto bei meiner Runde.

Hier die Fakten (seit ich angefangen habe):

  • Ich laufe im Durchnitt 3km pro Woche und 24 Minuten.
  • Ich bin bisher 77,3 km gelaufen
  • 11 h und 48 min
  • verteilt auf 21 Läufe

Kann sich doch sehen lassen, oder?

edit: Wer Lust hat, mir auf Strava zu folgen, der rufe hier. Dann verschicke ich auch Einladungen. Da kann man sich nämlich gegenseitig motivieren.ich gebe zu, es wäre nämlich halb so nett ohne den ganzen Schnicki Schnacki zu Laufen ;-)

Ich habe Laufschuhe

…und ich werde sie benutzen. So der Plan :-)

Brooks adrenaline

Laufschuhe

Am Samstag waren wir im Runners Point, um mir ein paar Laufschuhe zu kaufen. So richtig mit Beratung. Denn ich möchte ein bisschen an meiner Kondition arbeiten. So ein vorwiegender Sitzjob ist nicht so förderlich für meine Kondition. Ausserdem hab ich gehört, daß Laufen recht meditativ sein soll. Kopf frei machen und so (klaro. Ist wie eine Bewegungsmeditation). Und ich glaube, ein bisschen hat mich da Markus inspiriert, mit allerlei schnickischnacki (Lauf-App fürs iphone und so Zeugs). Doch zurück zum Schuhkauf. Also, wir sind da mit der ganzen Bande im Runners Point aufgeschlagen. Denn wenn schon Laufschuhe, dann sollen die auch passen. Nix so übers Internet bestelltes.

laufband_barfuss

laufband_mit_schuh

fönwolf

Zuerst musste ich meine Schuhe und Socken ausziehen (war ich froh um meine sauberen, mit Nagellack aufgehübschten Füße) und die Hosenbeine hochkrempeln, damit meine Knöchel sichtbar sind. Dann gings rauf aufs Laufband. Dort sollte ich ein bisschen laufen. Eine Kamera filmte von hinten meine Füße. Wie sie landen und wie die Knochen stehen etc. Am Computer haben wir dann das kleine Filmchen angeschaut und analysiert und ausgewertet. Sehr deutlich war zu sehen, wie meine Füße beim Landen nach innen Knicken (Knickfuß?). Dort sollte dann vorallem der Schuh stützend wirken. Und an den Fersen. Die Beraterin brachte mir einen Stapel von 3 Schuhkartons mit verschiedenen Laufschuhmodellen. Die probierte ich nacheinander an und lief jeweils eine Testrunde auf dem Laufband mit Kamera. Diese Testläufe haben wir uns wieder angeschaut und ausgewertet. Gleichzeitig wurde ich auch befragt, wie sich die jeweiligen Modelle anfühlen. (Der Wolf liess sich derweil die Haare vom Ventilator durchpusten.)
Am Ende hatten wir schnell ein Modell gefunden, was zu meinen Füßen und meinem Laufstil passt. Das darf ich jetzt testen und falls es doch nicht die richtigen Schuhe für mich sind, kann ich sie innerhalb der nächsten 100 Tage zurückbringen.

Nun habe ich bereits eine kleine Testrunde gedreht. Ich beginne langsam, indem ich abwechselnd laufe und gehe. Erstmal für 15 min, das steigere ich dann hoch. Den ersten Lauf dieser Art habe ich mit einem kleinen Familiensonntagsspaziergang verbunden. Wir sind ca 6 km gegangen, einen Teil davon bin ich gelaufen. Die Schuhe sind nicht hübsch, fühlen sich aber gut an. Am Ende habe ich sogar Glück, an eine Marke geraten zu sein, denen Wirtschaftsethik und Umweltschutz nicht egal sind. Ist mir sympatisch.

Mein Schuhe im Detail: Brooks Adrenaline GTS 12, medium, Gr. 41

Push Ups again

After stopping the Push Ups Program on Silvester I want to get back on track again. Today I did the intital test and got 35 push ups fresh out of the bed. This gives hope for a great progress.

***

Nachdem ich an Silvester mein Pushup programm unterbrochen habe, möchte ich nun wieder damit anfangen. Heute morgen noch bettwarm brachte ich 35 Liegestütze zusammen. Damit lässt es sich doch wieder einsteigen.