Der Frühling hat sich eingestellt

krokus2

krokus1

krokus3

„Der Frühling hat sich eingestellt;
Wohlan, wer will ihn sehn?
Der muß mit mir ins freie Feld,
Ins grüne Feld nun gehn.“

(Hoffmann v. Fallersleben, 1798-1874)

Morgens werde ich jetzt immer vom Gesang der Amsel wach, nicht mehr von meinem Wecker. Ich finde das so sehr schön. Im Bett eingekuschelt liegen und den Vögeln draussen zuhören. Und wenn ich die Kinder zum Bus bringe, dann freue ich mich über die zarten Krokus-Spitzen im Garten. Vereinzelt ist es morgens noch sehr frostig und kalt, auch der Schnee ist stellenweise noch nicht ganz weggetaut. Aber der Frühling ist nicht aufzuhalten. jeden Tag entdecke ich mehr Knospen der Frühblüher, die ich wild im Garten versteckt habe (Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Czillas, Krokuse). Und jeden Tag verfalle ich den bunten Farbtupfen in der sonst noch recht grauen und matschigen Umgebung.

krokus_bluetenzart

Passend zum Frühlingsbeginn habe ich ein Krokusmotiv als Karte gearbeitet, die es jetzt in verschiedenen Varianten im Kallimagie-Shop zu kaufen gibt. Jeweils im 5er Pack als Klappkarten mit Umschlägen für 9 Euro inlc. Versand oder als 5er Pack einfache Postkarten für 7 Euro incl. Versand.

Froschwanderung

imwald 3

Wenn wir jetzt abends mit dem Auto unterwegs sind, sehen wir sie: die Frösche und Kröten, die ihren Weg zu ihren Laichgewässern angetreten haben. Es gibt Froschzäune, Tempolimits und gar vollständig gesperrte Strecken wegen der Froschwanderung. Und so kommen wir natürlich auch ins Gespräch über die Frösche und Kaulquappen.

froesche 1

froesche 3

froesche 4

froesche 2

Eigentlich war es als Osternestinhalt geplant, aber aufgrund eines Gesprächs bot es sich an, daß ich die Dinger schon vorher rausrückte: ein kleines Modellset vom Froschlaich über die Kaulquappe zum Frosch*. Dazu habe ich ein nettes Buch von der Lesemaus aus dem Carlsen-Verlag* gefunden. Nun spielen die Kinder mit den Viechern und informieren sich über Frösche. Die Lebenszyklen gibt es auch für Schmetterlinge* und Bienen*. Ich finde das eine tolle Idee für Osternest und Jahreszeitentisch.

Zwei andere schöne Bücher zum Thema Natur erkunden, habe ich hier schonmal vorgestellt.

*Affiliate-Links

Frühlingsgebastel

Meine Frühlingsbastelei besteht derzeit eher im digitalen Bereich: Aufarbeiten der liegengebliebenen Projekte vom Februar.  Unsere Wohnung ist eher minimal geschmückt. Die PomPoms des Tochtergeburtstags und ein paar Primeln. Mehr ist grad nicht drin. Zum einen, weil ich ein hohes Bedürfnis nach Ruhe und Ordnung habe und keine rumstehenden oder liegenden Sachen zusätzlich zum Familienchaos gebrauchen kann, zum anderen, weil eh alles vom Sterngucker runtergeholt und untersucht wird. Vielleicht bauen wir eine kleine Ostheimer-Frühlingsszene auf. Oder meine Dekolust bricht noch raus.

Für dich habe ich aber nochmal die Ideen aus vergangenen Jahren zusammengetragen. Vielleicht ist für die die ein oder andere Inspiration dabei.

Da gab es eine Video-Anleitung und pdfs zum Download für bunte Frühlingsboten in Form von Schmetterlingen und Vögeln.

Ausserdem mein Frühlings-Ebook (4,90 Euro, zum Download) mit vielen bunten Ideen zum Basteln, Stricken und Sonne begrüßen mit einer Videoanleitung für eine Muttertagskarte.

Ideen für die Osternester mit gestrickten und genähten Häschen, kleine Taschen, bestempelten Eiern, Korkvögeln und verzierten Eierkerzen und nochmal gestrickten Häschen & Filzgemüse.

Vielleicht findest du die ein oder andere Idee für dein Osterfest. Ich bin dieses Jahr noch etwas planlos. Vielleicht säe ich mit den Kindern etwas Kresse oder Gras oder pflanze kleine Elfengärtchen mit Moos und Frühblühern.

Fundstück: So sah unser Jahreszeitentisch 2010 Ende Februar 2010 aus. Und das ist eine Frühlingsfee, die ich im März 2010 entworfen und umgesetzt habe.

Noch mehr Ideen gibts bestimmt beim Creadienstag.