März 2017 :: Frühling

Die ersten beiden Monate im Jahr hatten es in sich. Ich vermisse mein Leuchten und hoffe, daß es mit der Sonne und dem Frühling zurück kommt. Ich arbeite an einigen persönlichen Themen, die mich herausfordern und sich zeigen. Ich geniesse gerade sehr das Frühlingserwachen. Die zarten Blüten, die sich überall zeigen, die mildere Luft und die Helligkeit. Das tut mir gut. Das soll auch mein Fokus in diesem Monat sein. Rausgehen, Atmen. Sonja hat als Monatsmotto Seelenruhe. Das trifft es genau. Die suche ich auch. Nachdem ich also im Februar sehr für meine Familie da war, geht es jetzt wieder etwas mehr ins Aussen.

Im März werde ich

  • das Dharmatraining beginnen,
  • einen VHS Kurs geben,
  • den Kindergarten putzen,
  • meine Schneidezähne überkronen lassen,
  • einen Aktzeichenkurs anfangen,
  • Freundinnen treffen
  • und wieder mehr arbeiten.

Wenn du Interesse an einer kleinen kreativen Auszeit im Mai hast, kannst du dich für unsere Kreativ- und Klangauszeit anmelden.

Im Kallimagie-Dawanda-Shop findest du von mir gestaltete Karten. Über einen monatlichen Brief, meinen Newsletter, verschicke ich Inspirationen, Ideen, Einblicke, Hinweise auf neue Produkte im Shop und kleine Geschichten. Auf Instagram findest du mich unter @kallimagie für meine kreativen Sachen und @jademond für die privaten Alltagsbilder (geschützter Account).

Merken

Merken

Januar 2017 :: Langsam

So ein Jahr, hat es erst einmal begonnen, nimmt schnell Fahrt auf. Wenn ich heute in meinen Kalender für 2017 schaue, dann stehen da schon ganz schön viele Termine und verplante Wochenenden drin. Ich freue mich immer sehr über diesen frischen Neubeginn eines neuen Jahres (auch über den Beginn eines neuen Monats, einer neuen Woche, eines neuen Tages). Neubeginne haben immer so viele Möglichkeiten, so viel Frische und Kraft. Pia hat dafür sehr schöne Worte gefunden. Das neue Jahr mit einem frischen Blatt Papier, einem neuen Malbuch verglichen.

Im Januar möchte ich es langsam angehen. Mich in Ruhe sortieren und ordnen. Planen, welche Termine jetzt im Januar wichtig sind, wohin ich mich ausrichten möchte und welche Prioritäten ich setzen will. Ich möchte noch genüsslich den Monatsanfang geniessen bevor es am 9.Januar dann wieder mit Schule und Kindergarten losgeht. Noch etwas in die Januarstille hineinhorchen.

Im Januar sind schon folgende Dinge geplant

  • eine kleine Auszeit mit dem Mann. Sozusagen ein verlängertes Monatsdate.
  • Elterngesprächskreis im Kindergarten
  • Mütterkreistreffen
  • ein Zahnarzttermin mit Zahnreinigung und Besprechung von möglicher Überkronung meiner Schneidezähne (wah!)
  • ein Freundinbesuch
  • Elternarbeitszeit in der Tochterschule (Deko des Neujahrsessens für Lehrer und Team)
  • Gongausbildung vom Mann
  • Schwimmtraining

Der Rest wird sich fügen, schneller als ich schauen kann. Deshalb hüpfe ich schnell wieder auf unsere Couch, nehme mein Strickzeug zur Hand und stricke ein paar Reihen an dem Tuch, was ich gerade stricke aus der Wolle, die mir die Tochter zu Weihnachten geschenkt hat.

 

Für die Januarstille hat Nadine eine Instagram Fotochallenge, wo du mitmachen kannst.

Monatsmottos sammelt auch in diesem Jahr wieder Sonja.

Im Kallimagie-Dawanda-Shop findest du Karten und das Buch der Möglichkeiten, ein Arbeitsbuch zum Jahreswechsel und als Jahresbegleiter.
Über einen monatlichen Brief, meinen Newsletter, verschicke ich Inspirationen, Ideen, Einblicke, Hinweise auf neue Produkte im Shop und kleine Geschichten.
Auf Instagram findest du mich unter @kallimagie für meine kreativen Sachen und @jademond für die privaten Alltagsbilder (geschützter Account).

Dezember :: Zur Ruhe kommen

dezember

Der November war gefühlt doch etwas atemlos. Ich habe mir Pause verodnet, die liess sich aber nur bedingt umsetzen, da ich den ganzen November bis jetzt in den Dezember rein immer wieder mit den Kindern allein war. Aber jetzt haben die töchterlichen Reitstunden Pause und auch sonst atmet das Jahr langsam aus. Das fühlt sich gut an. Ich bin schon in ungewohnt früher Weihnachtsstimmung – diese stressfreie, gemütliche –, schmücke hier und da das Haus. Gestern kam eine Holzlieferung für Wärme und Gemütlichkeit, die wir heute noch verräumen. Fast alle Geschenke sind schon fertig, hier und da fehlen noch Kleinigkeiten. Insgesamt sieht es aus, als würde der Dezember tatsächlich ruhig und besinnlich werden. Ich freue mich darauf, gemütlich Weihnachtspost zu schreiben, Kerzen anzuzünden, Fenstersterne zu falten und mit den Kindern Märchen zu lesen.

Was im Dezemberkalender steht

  • Mütterkreis
  • Kino mit der Tochter
  • Elternabend im Kindergarten
  • Nikolaus
  • ein Frühstücksdate
  • 30 Days of Yule
  • Quali-Probeprüfungswoche der Tochter
  • Weihnachtsmarkt mit der Tochter
  • Regalkauf im Moebelum für den Wolf
  • Eltern-SchülerIn-Gespräch nach den Probeprüfungen der Tochter
  • Malspielraum
  • Wasserwacht-Weihnachtsfeier
  • Winterfeuer im Kindergarten
  • Weihnachtsferien

Wenn du auch ein Monatsmotto hast, verlinke das gern bei Sonja.

Die Monatspostkarten und schöne Weihnachts- und Grußkarten gibt es im Kallimagie-Dawanda-Shop.
Im Newsletter verschicke ich ich Inspirationen, Ideen, Einblicke, Hinweise auf neue Produkte im Shop und kleine Geschichten.
Auf Instagram findest du mich unter @kallimagie für meine kreativen Sachen und @jademond für die privaten Alltagsbilder (geschützter Account).