Podcast Nr. 19 :: Faserverrückter Jahresrückblick, kreatives Gewerkel und Gedanken über das abendliche Couchsitzen

Während meiner unfreiwilligen Internet-Pause habe ich einen kleinen Podcast aufgenommen. Den ersten in diesem Jahr. Denn ich wollte unbedingt noch bei Distels faserverrücktem Jahresrückblick teilnehmen. Rückwirkend betrachtet hätte ich gern noch andere Dinge gesagt, manches anders und ausführlicher oder einiges auch weggelassen. Aber ich lasse das jetzt so, wie es ist und lade den Podcast hoch. Es gibt ja immer noch einen nächsten.

Viel Spaß beim Hören! ich freue mich wie immer über Feedback, Kritik, Hinweise und Austausch.

Gedankengut
Podcast Nr. 19 :: Faserverrückter Jahresrückblick, kreatives Gewerkel und Gedanken über das abendliche Couchsitzen

Faserverrückter Jahresrückblick

Ich erzähle ein bisschen meinen faserverrückten Jahresrückblick.

 

stash

1. 2014 – das Strick-, Spinn- und Häkeljahr:
– Was für Herausforderungen hast du gemeistert? Zeit und Muse zu finden
– Was war dein Lieblingsprojekt? Leftie
2. Der Stash 2014
– Berichte von deinen Stash-Neuerrungenschaften! Wolle von Nala + 304 g (=5438 g), gesponnene Wolle +74 g & +90 g im Spinnkurs bei Jana (=5568 g) + Wolle von Liami zu Weihnachten (+100g)
– State of the Stash: Zufrieden? Zuviel geworden? Kaum noch was Schönes da? reicht schon noch für diverse Projekte. stino sockenwolle fehlt. Mein Stashtagebuch
3. mein Kleiderschrank
– Welche Sachen hast du 2014 oft und gerne getragen? (Können auch Sachen aus Vorjahren sein) Leftie, in letzter Zeit einen Lace Pullover, den ich vor Jahren mal gestrickt habe aus einer Strickzeitschrift, Norie Mütze
4. Gemeinsam geht alles besser
– Was hast du für Aktionen/-Alongs/Events mitgemacht? tubularity KAL
– Was waren deine virtuellen und vielleicht auch persönlichen Treffpunkte mit anderen aus der Fasercommunity?  wurzelfrau & Ringelmiez , Hangouts, Sandra beim Kalligrafiekurs
5. Hattest du ein Motto für 2014? Wenn ja, wie lief es damit? Hast du es umgesetzt? reduce. auf den stash bezogen ist es mir nur mäßig gelungen. aber ich habe zumindest keine Wolle dazugekauft.
6. Was waren die schlimmsten Crafting-Unfälle und Reinfälle? dazu hab ich zu wenig verfängliches gestrickt
7. Lieblings-Designer_in 2014? Martina Behm (Leftie, Tubularity), Spiekerman (Typo) auf Twitter, Frau Hölle sketchnotes
8. Song des Jahres? Scarborough fair/Sound of silence >Gitarre
9.Buch des Jahres? Sit happens, Vor dem Morgen liegt die Nacht
10. Film/Serie des Jahres? Ich schaue keine Filme/Serien
11. Drei Dinge, die du nicht hättest missen wollen? Familie, Mann, Taschenbegleiter
12. Drei Dinge, auf die du gut hättest verzichten können? Missverständnisse
13. Was hast du 2014 neues begonnen? Skizzenbuch, Rettungsschwimmen
14. Wovon hast du dich 2014 getrennt? Mieterdasein
15. 2014 in einem Wort? zehrend
16. Hast du ein Motto für 2015? Und wenn ja, welches? Heilen

Was ich gerade werkele (18:25)

Was mich beschäftigt (21:50)

Ich denke ein bisschen (kurz und rudimentär) über die Zeit abends auf der Couch nach. Daß ich keine Zeit zum Filme schauen finde, weil es abends immer noch was zu tun gibt oder Dinge zu besprechen, wofür tagsüber einfach kein Raum ist.

Podcast abonnieren.
Podcast bei itunes abonnieren.

Podcast Nr. 4 :: Weihnachten bei Jademonds

Der Mann war wieder auf Geschäftsreise. So hatte ich Ruhe, eine neue Podcastfolge aufzunehmen. Eine Weihnachtsfolge. Mit Einblick in die Wichtelwerkstatt, ein bisschen Weihnachten früher und heute im Hause Jademond. Was uns wichtig ist, was nicht fehlen darf. Viel Spaß beim Reinhören!

Gedankengut
Podcast Folge 4 – Weihnachtliches

Intro & Abspann ein bisschen Gitarrespiel von mir.

1. Wichtelwerkstatt

2. Weihnachten in meiner Kindheit
3. Neue Familientraditionen

Podcast abonnieren.

Podcast bei itunes abonnieren.

Podcast Nr. 3 :: Sterngucker, Gebetsfähnchen & Hausbaugedanken

Ich habe die Strohwitwenabende dieser Woche genutzt, um die nunmehr dritte Folge des Podcasts aufzunehmen. Der Mann hat mir sein Headset von Arbeit geliehen. Das ging auch ganz gut. Ich konnte sogar den Sterngucker zu einem kleinen Lachen hinreissen und es einschmuggeln :-)

Gedankengut
Podcast Folge 3 – Sterngucker, Gebetsfähnchen & Hausbaugedanken

1. Der Sterngucker ist 7 Monate alt
2. Gebetsfähnchen – Prayer Flags

3. Hausbaugedanken

  • Conhouse, ein Beispiel für Containerhäuser

4. Chili-Öl

Podcast abonnieren.

Podcast bei itunes abonnieren.