Mandeln

mandeln

An all-time-favourite and very special on our breakfast table: soaked and peeled almonds.

***

Immer wieder beliebt auf unserem Frühstückstisch: eingeweichte und geschälte Mandeln. Diese Inspiration haben wir vom Gatkacamp, wo es manchmal Mandeln vor dem Frühstück zum Chai gibt. Das Einweichen macht die Mandeln leichter verdaulich, das Entfernen der Haut verhindert, daß Pita zu sehr angeregt wird. Die Haut wirkt auch zusammenziehend. Generell kann man die Haut jedoch schon mitessen, da sie wertvolle Flavonide enthält.

Ausserdem enthalten Mandeln Magnesium, Vitamin E, Kalium, Phosphor, Eisen, Calcium, Zink und Folsäure. Sie regen die Bildung von Ojas, dem feinsten Stoffwechselprodukt/Lebenssaft an. Mandeln geben Energie und gleichen den Geist aus. Mandeln kann man auch als Mandelmus oder Mandelmilch geniessen.

Roher Spätsommer

apfelkuchen

roher Apfelkuchen*

After some not so healthy and raw weeks, I feel the need to clean my body. As I am still nursing my little one, I don’t want to go on a fast. I decided to join the 21-day-raw food challenge at rawmazing.

***

Nachdem die letzten vier Wochen ernährungstechnisch nur suboptimal waren und mein Körper das auch deutlich zeigt, sind jetzt wieder Rohkosttage angesagt. Das fällt mir moment leichter, wenn der Mann da ist. Da gibt’s grüne Smoothies zum Frühstück und Motivation über den Tag. Ausserdem zeigt er mehr und mehr Interesse an meinen rohen Kreationen bei Tisch. Überhaupt ist alles viel schöner, wenn wir alle beisammen sind.
Ich mag gern Herausforderungen. Für mich selber. Auf dem wunderschönen Rawmazing-Blog gibt es seit gestern ein 21-Tage-Rohkost Challenge. Wie passend. Dem hab ich mich gleich mal angeschlossen. Ich hab das dringende Bedürfnis nach Reinigung auf vielen Ebenen. Da aber ein Fasten, wie es die liebe Maria alljährlich macht, für mich als Stillmama nicht in Frage kommt, schaue ich, daß ich zumindest keine denaturierte Nahrung zu mir nehme. Wen’s interessiert, der kann übrigens bei Silke sehr schön zusammengefasst ein paar Basics zur rohen Ernährung nachlesen (warum Rohkost usw)

*Das Rezept zum Apfelkuchen ist von hier. Ich hab es leicht verändert nach den Vorlieben meiner Familie und den vorhandenen Zutaten.