Gastbeitrag bei Naturmama :: Weihnachtsbaumrecycling

schluesselbrett 3

Gestern haben wir unseren Weihnachtsbaum abgeschmückt und hochkant rausgeschmissen. Ich mag ja gern aus alten Dingen neue entstehen lassen. So auch aus ausgedienten Weihnachtsbäumen. Sehr schön kann man da zB Haken machen. Für Spielsachen, Garderobe (hab ich mal ganz wunderschön in einem Waldorfkindergarten gesehen. Da hatte jedes Kind seinen eigenen individuellen Astgabelhaken) oder wie bei uns, ein Schlüsselbrett.
Diese und weitere Weihnachtsrecycling-Ideen findest du bei der Naturmama. Schau doch mal rüber!

Lichtmess

lichtmess 5

Heute ist Lichtmess (oder auch Imbolc), das Fest der Lichtjungfrau Brigid. Die vom Strahlenkranz umgebene. Die uns das Licht und die Hoffnung zurückbringt. Unter der Winterkälte die Hoffnung auf Frühling, Wachstum, Neuanfang. Mein Beitrag zum „Waldorf Inspired Swap“ auf Ravelry zum Thema Lichtmess ist ein brauner Bär und zwei Rosen. Vielleicht kennt ihr das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ von den Gebrüdern Grimm. Warum aber der Bär?

Unter seinem Pelz verborgen leuchtet Gold und steckt ein junger Prinz – der junge Sonnenkönig.
Und die beiden Mädchen „Schneeweißchen“ und „Rosenrot“ verkörpern, wie ihr symbolträchtiger Name schon besagt, die junge Göttin Brigid.
Ja und die alte Mutter, die dem Bären im Winter Zuflucht gewährt hatte, ist niemand anderes als die alte Erdmutter, die Frau Holle oder auch Frau Percht. Quelle

Brigid weckt die Samen und rüttelt die Bäume wach, so daß die Säfte wieder zu fließen beginnen. Sie verkörpert die Kräfte des Ostens und des neuen Morgens.

Habt einen schönen Tag und viele Sonnenstrahlen, besonders im Herzen, trotz der eisigen Kälte, die draussen grad klirrt.