Nicht neu ist die Idee, aber wir haben sie aufgegriffen: Glücksmomente sammeln. Dazu habe ich ein einfaches Glas ein bisschen aufgehübscht. Dort hinein sammeln wir jetzt im Laufe des Jahres unsere schönen Erlebnisse, Momente, an die wir uns erinnern wollen, Bauchkribbeln, Freude, Glück und Zufriedenheit. Das können Worte, Bilder, kleine Zeichnungen, Gedichte und Alltagsschnipsel sein. Und am Ende des Jahres schauen wir uns den Inhalt an. Das ist wie bei Frederick, der den ganzen Sommer über Farben & Wörter für die langen Wintertage sammelt.

glücksmomente

Ich habe mal was neues ausprobiert und eine kleine Videoanleitung für unser Sammelglas gedreht. Da ist eine Faltanleitung für kleine Origamibriefchen dabei. Da macht das Sammeln gleich doppelt Freude.

Hier kannst du ein pdf herunterladen (3,1 MB) mit einigen bunten Tags für dein Sammelglas und gern auch als Geschenkanhänger oder zum Basteln überhaupt. Drucke sie auf stärkeres Papier aus, dann haben sie mehr Stabilität. Nun kannst du sie ausschneiden oder ausstanzen und Glück sammeln und verschenken.

origami umschlag

Für die Faltanleitung folge dieser Zeichnung oder schau dir das Tutorial-Video (7 min) an.
Der benutzte Stempel ist von bastisrike.

Viel Spaß beim Nachbasteln und Mitsammeln!

19 thoughts on “Video-Tutorial :: Glücksmomente sammeln

  1. Oh wie toll!
    Vielen lieben Dank Ramona.
    Ich hatte am Wochenende auch solch ein Glas aufgestellt. Jetzt kann ich es auch so hübsch wie Du machen :-)

    Und Videoanleitungen kannst Du sehr gern öfter machen ;-) Stimme und Fotos jetzt mal vereint zu sehen war schön.

    LB

  2. Wir haben das schon im letzten Jahr gemacht und das Lesen der Zettelchen in der Silvesternacht war wirklich schön. Ich war erstaunt, wie viel ich schon wieder vergessen hatte und habe mich gefreut, die Glücksmomente nochmal nachzuempfinden.

  3. Tolle Idee! Werde es meiner Familie vorschlagen! Danke für die Mühe!
    Das pdf war bei mir leider leer (ganz weiß)!?

    Liebe Grüße,
    Morgenwind

  4. Liebe Ramona, ich hab mich über diesen Beitrag so gefreut. Er steckt ja voller Überraschungen! Ich bin hin und weg. Ich wollte kein Glücksmomente-Glas machen, obwohl ich mehrfach davon gelesen hatte. Aber jetzt kann ich nicht anders … und ich werd auch eines für eine liebe Freundin vorbereiten. Die Tags sind wunderschön (awww, der Stempel!) und Dein Video ist gut gelungen – hat mich zum schmunzeln gebracht. Danke! Laura

  5. Darauf kommt es doch an! Tolle Idee, und wie schön es ist, dann in diesen Glücksmomenten zu stöbern und zu schwelgen.

    Ja, die Frage ist eine andere: woher nimmst Du Dir die Zeit für all diese schöne Dinge. Dein Zeitmanagement ist einfach Spitzenklasse!
    LG Julia

  6. Das ist so eine schöne Idee und lädt sofort ein zum Mitmachen. Vielen lieben Dank für Deine Beiträge, Inspirationen und Perspektiven,sagt eine stille, immer wieder durch Deinen Blog bezauberte Leserin.

  7. Das ist so eine schöne Idee und lädt sofort ein zum Mitmachen.
    Vielen lieben Dank für Deine Beiträge, Inspirationen und Perspektiven,sagt eine stille, immer wieder durch Deinen Blog bezauberte Leserin.

  8. Ich liebe diese Idee, dieses Jahr werd ich das auch endlich umsetzen. Und deine videoanleitung ist wundervoll – ich hoffe sehr, dass es nicht die letzte war! Du hast so eine natürliche, sympathische Art. Und überhaupt einen tollen Blog, das wollte ich schon lange mal sagen :) alles liebe!

  9. Eine wunderschöne Idee, danke dafür. Hatte im Jahr davor schon mal davon gehört und wieder aus den Augen verloren, dank Dir habe ich es jetzt auch umgesetzt. Besonders gefallen mir die gefalteten Briefchen hat was ganz besonderes, war schon fleißig am falten, auf Vorrat sozusagen und für alle Familienmitglieder. Das Thema Glück passt gut zu meinem Jahresvers: „Gott nahe zu sein ist mein Glück!“ – Mal sehen was ER mir so für Glücksmomente noch dazu schenkt.
    Danke nochmal – meine Familie, selbst mein Mann, waren begeistert!
    Es grüßt Dich Susan

  10. What a lovely idea.
    I watched a little bit of video but google only translates words ;) but it was lovely to hear your accent it reminds me of a dear friend who I use to know.

  11. So ein liebes, angenehmes Video, zum ansehen sowie zum zuhören. Hast eine angenehme, ruhige, vertrauensvolle Stimme :) LG aus Freiburg

  12. Hallo liebe Ramona,
    da bin ich doch heute Abend über Dein „Glücksmomente“-Glas gestolpert und weißte was, jetzt ist unsers auch fertig. Noch nicht so richtig final, denn unser Glas ist noch zu klein. Aber ich habe schon ganz viele Briefchen nach Deiner Anleitung gefaltet und 2 haben wir auch schon beschriftet – 1 x Mia und 1 x ich.
    Hatte die Idee schon sooooo lange und hab’s immer wieder aufgeschoben. Jetzt bin ich ganz stolz auf mich. Und Du warst der Auslöser. Ganz lieben DANK!!!!
    Liebe Grüße
    Kathrin

  13. Endlich habe ich es geschafft, diese schöne Idee umzusetzen. Danke auch für das Video mit der Faltanleitung – ohne hätte ich die Briefchen nicht zustande gebracht ;)
    Das Behältnis steht jetzt auf meinem Altar und so habe ich das ganze Jahr über mehr Kontakt und Interaktion – das fühlt sich zur Zeit so richtig stimmig an.

    Danke für diesen grossartigen Input!

  14. Liebe Ramona, ich bin gerade zum ersten Mal bei dir gelandet und freu mich drüber!! Die Idee mit dem Glücksglas finde ich so toll!! Das ist genau das Richtige für uns und wird nachgemacht! Du zeigst etwas von dir auf deinem Blog. Das finde ich sehr mutig! Eine schöne Zwischenzeit für dich und deine Familie. Liebe Grüße, Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.