Unser Wochenende – spätsommerlich

Unser Wochenende – spätsommerlich

Das Wochenende war recht beschaulich. Trotz meiner Befindlichkeiten war es ein schönes, meist harmonisches Strohwitwenwochenende mit goldener Septembersonne, viel Draussenzeit und schönen Momenten mit den Kindern. Es startet mit dem verspäteten Monatsdate mit dem Mann. Wir hatten es nach hinten verschoben (normalerweise daten wir sehr am Monatsanfang), weil noch Ferien waren, und wir die Jungs nicht so gern allein lassen über längere Zeiträume. Das Monatsdate ist schön. Wir besprechen Termine, Themen und geniessen das Frühstück. Im Anschluss gehen wir noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Start ins neue Schuljahr

Start ins neue Schuljahr

Heute gibt es Donnerstagsschnipsel in ungeordneter Form: Wir hatten einen schönen Start in das neue Schuljahr. Pünktlich am Dienstag brach der tagelange Regenhimmel auf und schickte uns Sonnenschein zur Einschulung des Sternguckers. Das Einschulungsritual war schön, unverkrampft und insgesamt ein kurzweiliger Vormittag für alle. Während die Schulanfänger ihre Gruppe kennenlernten, wurden wir Eltern mit einem Buffet bei Laune gehalten. Wir hatten schöne Gespräche und haben uns sehr wohl gefühlt in der Schulgemeinschaft. Der Start vom Wolf und der Tochter war…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Freitag ins Wochenende (und Schultüteneinblicke)

Vom Freitag ins Wochenende (und Schultüteneinblicke)

Heute ist die Familie ausgeflogen, sodass ich den ganzen Tag (ok, nur noch den halben) für mich habe. Gestern abend habe ich mir noch eine Liste mit dringend (und weniger dringend) zu erledigenden Dingen geschrieben. Wenn ich schonmal Ruhe und Zeit habe. Da hat sich in letzter Zeit doch einiges angesammelt. Ich schalte eine Waschmaschine an und beginne, die Schultüte für den Sterngucker zu packen. Nebenbei lasse ich einen Youtube-Livestream von irgendeinem Youtuber laufen, der eine Verlosung für ein Skin…

Weiterlesen Weiterlesen