Browsed by
Monat: Juni 2009

From lack to prosperity, english summary

From lack to prosperity, english summary

As promised I wanted to write a little summary about the workshop in english as well. The essence of the workshop was, that we create our lack, our shortness by ourself. And only WE can make our heart wishes come true. The basic state of nature is prosperity. No bird thinks of tomorrow and that maybe the little ones might not be fed enough or that a storm might blow away the nest (and there has to be an insurance)….

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Mangel zur Fülle, Teil 3

Vom Mangel zur Fülle, Teil 3

There will be an english summary of this article tomorrow. Die Hauptthese des Workshops war: Der Grundzustand im Außen (Natur) ist Fülle. Es ist unsere eigene Entscheidung im Mangel zu leben. Kein Vogel macht sich Gedanken, daß morgen sein Futter nicht mehr reichen würde, daß ein Sturm sein Nest vom Baum fegen könnte (Versicherung abschließen!!) oder er seine Jungen nicht durch bekommt. Er lebt einfach in der Fülle, die da ist. Sehr interessant war auch die Feststellung, daß die Menschen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Mangel zu Fülle, Teil 2

Vom Mangel zu Fülle, Teil 2

On saturday I have been at a very inspiring workshop about prosperity. With meditations, yoga and other exercises we worked on our patterns that make us think we need something or we don’t live in prosperity. Die Beschreibung des Workshops In diesem Tagesworkshop kommen wir auf den Grund unseres selbsterschaffenen Mangels. Irgendwann einmal haben wir uns dafür entscheiden im Mangel zu leben. Sehr viele Sätze und Prägungen aus unserer Kindheit führen dazu, daß wir uns einerseits wünschen teilzuhaben am Segen…

Weiterlesen Weiterlesen