• familie

    Bautagebuch :: Bemusterungstag

    Jetzt tat sich eine Weile nichts in Sachen Hausbau. Oder nichts vordergründiges. Im Untergrund brodelt und werkelt es natürlich trotzdem. Da wurde aus dem Eingabeplan der Architektin der Werksplan für die Hausbaufirma erstellt. Da wurden Angebote für die Bodenplatte eingeholt und diverse Kleinigkeiten koordiniert. Gestern nun hatten wir unseren Termin zur Bemusterung. Da sind wir mit einem Mitarbeiter der Firma Pünk für Punkt eine 36 Seiten lange Liste durchgegangen und haben alle noch notwendigen Details besprochen. Position der Leitungen, Öffnungsrichtung jedes einzelnen Fensters, Art und Richtung des Bodenbelags, Farbe und Details (bis hin zur Farbe des Gurts für die Rolläden) der Fenster und Türklinken.  Wir sind nochmal jeden Raum im…

  • kreativ

    Geburtstagspost

    Und weil wir schon beim Basteln waren, hat der Wolf gleich noch Geburtstagspost an seinen Freund in Freiburg verschickt. Im Kindergarten faltet der Wolf ziemlich viel und ausdauernd diverse Papierflieger. Deshalb hat er gleich eine ganze Ladung für seinen Freund zum 5. Geburtstag gebastelt. Denn jeder sollte mit Papierfliegern durch die Gegend jetten können. Dazu haben wir noch eine Karte aus unseren Klecksmonstern gebastelt. Ein unkompliziertes Geburtstagsgeschenk von Herzen. „Mama, am liebsten wäre ich selber bei M. und würde mitfeiern. Und Kuchen essen. Oder Muffins.“

  • kreativ

    Anleitung :: Klecksmonster

    Eine tolle Jedwetteraktivität (zum Creadienstag) sind Klecksmonster. Aber besonders erhellend können sie an Regentagen sein. Spaß für Groß und Klein. Zutaten: Aquarellpapier (oder auch ganz normales Zeichenpapier oder Tonkarton) Farben, wir hatten Aquarellfarben Pinsel & Wasser ein Trinkhalm Anleitung: Die Farbe mit dem Pinsel sehr flüssig anrühren und als großen Tropfen aufs Papier bringen. Wichtig ist, daß wirklich ein Tropfen auf dem Papier steht. Dafür ist es gut, nicht zu saugfähiges Papier zu haben. Aquarellpapier geht am besten. Dann mit dem Trinkhalm den Tropfen breitpusten. Die flüssige Farbe wird von der Luft verdrängt und über Papier getrieben. Dabei kannst du experimentieren: Was passiert, wenn ich den Trinkhalm sehr nah dran…