• kreativ

    wip Wednesday :: Geburtstagsvorbereitungen

    Zeit, mal wieder einen kleinen Überblick über meine angefangenen Dinge zu bekommen. Die letzte Liste war ja doch recht lang. Aber irgendwie ist sie das immer. Im Vordergrund der nächsten Tage steht die Geburtstagsvorbereitung für den 6. Geburtstag des Wolfes. Wir feiern seinen Geburtstag direkt am Tag. Nach dem Kindergarten kommt er mit seinen Freunden nach Hause und dann gibts Party. In seiner Vorstellung verläuft der Tag genau wie beim letzten Mal. Er mag keine Veränderungen. Er hat exakt die gleichen Kinder eingeladen und fragt nach dem gleichen Buffet. Auch die Spiele, die ich letztes Jahr vorbereitet hatte, die aber nicht gespielt wurden, möchte er diesmal spielen. Na ich bin…

  • kreativ

    Alte Schachteln

    In unserem Keller steht eine Kiste, wo ich alle kleineren Produktverpackungen sammle. Wenn die Kiste voll ist, bekommt sie der Kindergarten. Die Kinder basteln dann daraus Skulpturen mit Heisskleber. Wir sehen immer, wenn wir eine Kiste gespendet haben, daß die Garderobenfächer voller neuer Kunstwerke stehen. Ich mag das sehr. So haben die Verpackungen nochmal einen zweiten Nutzen. Neulich, allerdings daheim, entstand ein Ritter Rost aus Streichholzschachteln. Auch Klo- und Küchenpapierrollen werfen wir nicht weg, sondern sammeln sie in einer Schublade. In der Bibliothek entdeckte ich ein tolles Buch. Jasper schafft Platz von Martin Bertelsen und Hartmut Kozok, Lappan, 12,95 Euro. Das Vorlesebastelbuch zeigt tolle Ideen, was man aus Klopapierrollen alles…

  • bautagebuch

    Grander – belebtes Wasser im neuen Haus

    Heute schreibt der Mann etwas zu unserem Wasserbelebungssytem im Haus: Trink- und Verbrauchwasser. Auch so ein Thema fürs neue Haus. Wir trinken nur Wasser, bis vor Kurzem immer das von St. Leonhards. Nun haben wir die Chance, mit nagelneuen Leitungen was anderes mit dem Waser zu probieren.  Wir haben lange gesucht, nach Filter, Granulat, mit Chemie, ohne Chemie,  mit Strom, esoterisch und physikalisch. Am Ende sind wir bei Grander gelandet. Ich kannte Grander schon vom Kindergarten und der Naturheil-Yoga-Praxis. Schmeckte immer gut. Also kurz per Mail angeschrieben, schon hat einer zurückgerufen, für einen Beratungsbesuch. Ein wirklich enthusiastischer überzeugter und authentischer „älterer“ Herr kam vorbei. Hat uns was erzählt von Information,…