Browsed by
Monat: Mai 2015

Pfingstwochenende

Pfingstwochenende

Samstag früh aufstehen, frühstücken und zum Dephi-Schulung fahren. Auf dem Weg durch die Stadt die Tochter beim Bäcker rauslassen, damit sie mit Semmeln und Croissants zu ihrer Freundin kann. Mit viel Spaß und guter Laune 2 Stunden Wiederbelebungs-Übungen an der Puppe. Ich mag die Wasserwacht-Truppe so gern. Nach Hause fahren, Mittagessen (Reis mit Tomatensosse & Spinat, orientalisch), mich zur Bahn bringen lassen, mit der Tochter und Freundin treffen und nach München fahren. Klamotten & Schuhe kaufen. Dann zum Backstage, Hip…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Krumpflinge

Die Krumpflinge

Dem Wolf geht es wieder besser. Er hatte zu Beginn der Woche hohes Fieber. Einen Tag lang lag er nur schlapp im Bett, schlief viel und ruhte sich aus. Aber täglich wurde sein Fieber niedriger, er trank gut und am Dienstag Abend aß er auch schon wieder einen kleinen Happen. Jetzt ist er fieberfrei, aber noch etwas angeschlagen. Er hat eine rauhe Wolfsstimme und schnupft, wollte aber in den Kindergarten, denn hier daheim langweilt er sich sonst. Die Tage im…

Weiterlesen Weiterlesen

Fenchel

Fenchel

In unserem Kühlschrank lagen plötzlich 5 Knollen Fenchel. Die hatten sich über die letzten beiden Gemüsekisten angesammelt. Normalerweise esse ich sie am liebsten als Fenchel-Orangen-Salat oder als Zitronen-Fenchel. Für Salat war es mir zu frisch, für den geschmorten Fenchel mit Zitronen fehlten mir die –na? – Zitronen! Also fragte ich kurz per Twitter in die Runde, was ich denn aus dem Fenchel machen könnte. Das ist das schöne an Twitter: innerhalb kurzer Zeit bekommt man eine Vielzahl an Antworten und…

Weiterlesen Weiterlesen