Browsed by
Monat: Mai 2015

Fenstertulpen – Tulpenfenster

Fenstertulpen – Tulpenfenster

Im Garten verblühen die letzten Tulpen langsam. Dann wird es leer sein, denn mehr habe ich nicht gepflanzt. Um die Tulpenfreude ein wenig länger zu haben, habe ich blumigen Fensterschmuck gefaltet. Das geht super schnell. Da kann man auch über die schmutzigen Fenster drüber wegsehen (eine Mischung aus Regen und Blütenstaub). Dazu brauchst du ein rotes (oder anders buntes) und zwei grüne quadratische Papiere. Ich habe dafür die Transparentpapier genommen, weil ich mag, wie das Licht durch die verschiedenen Schichten…

Weiterlesen Weiterlesen

Im Seifenschaum versunken

Im Seifenschaum versunken

Auf den gestrigen Tag habe ich mich schon lange gefreut. Einer unserer Mütterkreisfrauen – momentan sind wir 4 – ist 50 geworden. Zusammen haben wir ihr (und uns) einen Tag in der Therme & Sauna mit traditioneller Seifenschaummassage im Hamam geschenkt. Es war nicht so einfach, in unseren vollen Kalendern einen passenden Termin für einen ganzen Tag Auszeit zu finden, es ist uns aber recht zeitnah gelungen. Dieser Termin war gestern. Schlafen, Lesen, Sein Gut gelaunt, mit Handtüchern, Büchern und…

Weiterlesen Weiterlesen

In meiner kleinen Tasche, da sieht es lustig aus

In meiner kleinen Tasche, da sieht es lustig aus

In letzter Zeit hat mich meine Tasche bzw das Chaos darin sehr genervt. Vollgestopft mit Kleinkram, der hastig reingeworfen wurde, Windeln, Wechselklamotten, Papiere. Was eben so unterwegs anfällt. Fünftmal durchwühlt, ausgeräumt, eingeräumt. Ich finde nichts mehr, ich hab keinen Überblick mehr. Also kippe ich den Inhalt aus. Und sortiere alles durch. Windel, Wechselhose, Feuchttücher, Notizbuch und abgebrochene Bleistifte, 7 Geburtstagsmurmeln aus dem Kindergarten, Kassenbons und Einkaufszettel, Handcreme und Lippenbalsam, Deo, eine Handyhülle von der Tochter, Taschentücher und Einkaufsmarken. Ich schmeisse…

Weiterlesen Weiterlesen