• ich

    Jahresrückblick 2015

    Schon im November habe ich begonnen, mein Jahr, dieses 2015, zu reflektieren. Zurückzublicken auf die vergangenen 12 Monate mit ihren Herausforderungen, Geschenken und Momenten. Ich lese gern andere Jahresrückblicke und auch meine eigenen der vergangenen Jahre. Beim Schreiben meines eigenen Jahresrückblicks finde ich die Fragen von Jana sehr inspirierend (dieses Jahr hat Jana sogar die Fragen, ergänzt um einen Ausblick auf das neue Jahr, als Download zur Verfügung gestellt). Ich startete das Jahr sehr motiviert, merkte aber, wie mir zunehmend die Puste ausging. Mitte des Jahres kam mir die Erkenntnis, daß ich ausgebrannt bin und mich erstmal etwas zurückziehen möchte. Ich klärte organische Ursachen für einige Symptome, die ich habe/hatte,…

  • kreativ

    Ein Wort des Jahres

    Bevor ich meinen obligatorischen Jahresrückblick schreibe, verliere ich noch ein paar Zeilen zum Thema Vorsätze und Pläne. Jedes Jahr treffen da ja die Meinungen und Fronten aufeinander. Die Vorsätze-MacherInnen gegen die Vorsätze-Schwachsinn-FinderInnen. Dazwischen die Ambivalenten. Ich gehöre schon immer eindeutig zu den Vorsatz-Macherinnen. Und -verwerferinnen. Denn auch das gehört dazu, denn manchmal entpuppen sich Plände doch als unpassend oder Ziele als zu hoch gesteckt oder nach wenigen Metern uninteressant. Gehört zum Prozess dazu. Ich nehme mir nicht nur zum neuen Jahr was vor, sondern immer dann, wann ich es für notwendig erachte. Am neuen Jahr mag ich gern die Frische eines Neuanfangs nach einer kleinen Atempause. Das Symbolische. Meine Vorsätze…

  • produkte

    Planung und Alltagsorganisation

    Wenn das alte Jahr zu Ende geht, dann freue ich mich immer, ein Kapitel abzuschliessen. Ich nutze die Zeit ab November zur Innen- und Rückschau, zum Reflektieren und Planen. Ich mag es, neue Kalender zu beginnen, ein frisches Blatt vor mir zu haben mit oh so vielen Möglichkeiten. Nein, dafür braucht man kein neues Jahr. Aber es hat doch auch was symbolisches, etwas Frisches und Verheissungsvolles. Heute möchte ich dir mal ein paar Workbooks und Planer vorstellen, die mir in den letzten Wochen und Jahren in die Finger gekommen sind. Sie sind alle ähnlich und doch wieder ganz unterschiedlich. Vielleicht findest du das perfekte System für dich. Oder hast es…