• monatsmotto

    Juni 2017 :: Balance

    Als der Mai nur noch wenige Tage zählt, was war ich da froh, diesen verrückten Monat hinter mir lassen zu können. Er hat mir viele schöne Momente bereitet, aber auch enorm Kraft geraubt. Deshalb war die Kreativ- und Klangauszeit ein würdiger Abschluss, ein kleiner Miniurlaub. Dann setzten wir uns zusammen, um die Termine im Juni zu besprechen. Ich hatte mich gefreut, daß es nun wieder ruhiger werden würde. Ich weiss auch nicht, wie ich darauf kam. Denn der Juni sieht ähnlich verrückt aus, wie der Mai. Pfingstferien Der Juni beginnt mit 2 Wochen Pfingstferien ab nächster Woche. Wir werden in der ersten Woche daheim bleiben. Ich freue mich, wie unser…