• _Bücher

    gelesen :: Die vierzig Geheimnisse der Liebe

    Das Buch „Die vierzig Geheimnisse der Liebe“ habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen. Es war mal wieder ein Buch, in das ich mich hineinsaugen liess. Der Roman ist ein Buch über Liebe, Trauer, Mut, Glaube, Veränderung und das Göttliche in Allem. Ich hatte Stift und Zettel bei der Hand, um mir viele Notizen zu machen. Das mache ich oft, wenn mir Sprache oder Inhalt gut gefallen. Dann schreibe ich mir Lieblingssätze oder Zitate auf. Die vierzig Geheimnisse der Liebe Die vierzig Geheimnisse der Liebe, Elif Shafak, Kein & Aber Pocket* Ella ist vierzig, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Sie bekommt einen Roman zum Lesen, um darüber eine Literaturkritik…

  • ich

    Fragerunde #8 und #9

    Das Leben springt nur so in mir herum. Ich bin vertieft in eine handvoll eigene Projekte und Kundenaufträge, weshalb es hier gerade etwas ruhiger ist. Ich habe große Freude am Schreibschriftkurs, der schon über die Halbzeit hinweg läuft. Das macht mich sehr glücklich. Ich schwanke zwischen Müdigkeit und Euphorie, jeder Tag ist ein Feuerwerk von Eindrücken. Erschöpfung, Produktivität, Freude, Lachen. Alles dabei. Zum Lesen gibt es heute meine Antworten auf die Fragen 141-180 von den 1000 Fragen an mich selbst. 1000 Fragen an dich selbst – #8 141. In welche Länder möchtest du noch reisen? Portugal, Kroatien, Schweden, Norwegen und heimlich interessiert mich auch Russland. Insgeamt spüre ich aber gerade…