Browsed by
Monat: Juni 2019

Alltagsorganisation – Den Überblick behalten

Alltagsorganisation – Den Überblick behalten

Ein halbes Jahr ist nun schon vergangen. Nun ist mein Mahabuch, mein dicker Alltagsbegleiter, mein ausgelagertes Gehirn, voll. Mein Mahabuch ist ein dickes kariertes Leuchtturm Notizbuch* mit Lesebändchen. Diese Art von Buch habe ich vor ungefähr fünfzehn Jahren begonnen zu führen. Der Anstoß war ein Kapitel in dem Buch „Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“*, wo Karen Kingston ihre Herangehensweise gegen Zettelflut und Post-It-Kleber beschrieb. Nämlich: alles in ein Buch zu schreiben. Später kam dann die Bulletjournalmethode von Ryder…

Weiterlesen Weiterlesen

Donnerstagsschnipsel – Nachdenklich

Donnerstagsschnipsel – Nachdenklich

Heute morgen beim Frühstück kamen wir irgendwie auf Müll zu sprechen. Ich glaube, weil ich anregte, als Familie noch mehr auf unseren Konsum zu achten. Ich bin da ja gerade nicht so glücklich. Wir kaufen gerade aus Budgetgründen im Discounter ein. Das frustriert mich auf mehreren Ebenen, und ich möchte daran etwas ändern. Wir sprachen also über Müll und da erwähnte der Mann, dass vor ein paar Tagen erst eine kontaminierte Mülllieferung von Deutschland nach Malyasia abgewiesen wurde. Zwar wusste…

Weiterlesen Weiterlesen

Atempause

Atempause

Es gibt mich noch. Ich war wohl kurz abgetaucht. Und schwupp ist hier über eine Woche Stille gewesen ohne dass ich bemerkt hätte, wie die Zeit vergeht. Sachen gibts… Jetzt hole ich aber erstmal Atem und warte, bis die Worte und der Alltags wieder fliessen. Derweil lasse ich ein paar Schnipsel hier. Dienstags-Schnipsel Die letzten Tage standen im Zeichen unseres Auszeit-Seminars, was überraschende Wendungen Last-Minute mit sich gebracht hat. Wir konnten uns jedoch gut darauf einstellen und haben vier schöne…

Weiterlesen Weiterlesen