_Alltag

Beschäftigt

Wenn ich grad nicht so viel schreibe, dann hat das mehrer Gründe:

a) hatte ich meine Kamera bei Frau Ringelmiez vergessen und ohne Bilder macht bloggen nur halb so viel Spaß.  Dabei war die Kamer eigentlich nur einen tag lang weg, aber man kommt sich trotzdem irgendwie vor, als fehel ein Körperteil. Naja, etwas übertrieben.

b) ist das Licht grad so schlecht und düster, daß das Bilder machen mit Kamera auch keinen Spaß macht. EIn leidiges Problem, daß ich auch auf anderen Blogs grad mitverfolge.

c) hab ich echt viel auf dem Zettel. Durch die eine 1,5 Wochen Ausfall wegen Kind-krank ist so viel liegengeblieben, das jetzt aufgarbeitet werden möchte.

Heut war ich vormittags für 2 Stunden in einem Kundengespräch, danach hab ich gleich den kleinen Wolf aus der Spielgruppe abgeholt, bin mit ihm in die Stadt gefahren, um Stoffe zu kaufen, die Tochter vom Hbf abzuholen und den Mandelmus-Dealer zu treffen um endlich mein Mandelmus in Empfang zu nehmen. Danach waren wir Winterschuhe für die Tochter kaufen, denn das arme Kind hatte schon nasse Füsse, weil die anderen Schuhe kaputt gegangen sind. Schuhe kaufen war ausnahmsweise mal kurz und schmerzlos. Was aber auch daran lag, daß ich all meine sonst sozialen, ökologischen und sonstigen Ansprüche ausser Acht gelassen habe und nur darauf geachtet hab, daß die Schuhe a) passen und b) wintertauglich sind. Größe 38 für ein 8jähriges Mädchen. Mehr muss ich wohl nicht sagen….

Egal. Mit den neuen Schuhen sind wir dann zu Frau RIngelmiez gefahren, meine Kamera abholen. Die Kinder wären gern noch länger geblieben, ich wollte aber gern nach Hause. Was auch gut so war. Denn nach einen kurzen Abstecher ins Büro (nach Post gucken), waren wir pünktlich zum Abendessen daheim. Danach hab ich die Kinder noch in die Badewanne gesteckt und jetzt schlafen sie friedlich ohne großes Aufheben. Auch schön.

Und ich beginne jetzt meine Spätschicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.