• _Alltag

    Freitagsschnipsel aus der zweiten Juli-Woche

    Seit ich von meinem Wochenendausflug zurück bin, ist die Zeit wieder wie im Fluge vergangen. Mein Reisebericht liegt noch angefangen im Entwurfsordner. Dafür möchte ich mir etwas mehr Zeit nehmen. Das reiche Wochenende nochmal nachklingen lassen (bevor das nächste bereits vor der Tür steht, haha. Es ist wie mit den Fotoalben der Kinder. So richtig komme ich nicht mehr hinterher). Diese Woche war voll und trubelig. So langsam merke ich jedoch, dass Ruhe einkehrt. Ich freue mich auf die Ferien, hier und da schwingen noch etwas Sorgen mit. Es ist ein komischer Sommer. Unwetter, Regen, anderswo Hitzewellen und hier so kalt, dass es Jacke und dicke Schuhe braucht. Am Donnerstag…

  • _Alltag,  _Wochenende

    Wochenende – Freundinnen, Kunst und Pläne

    Nach einer echt anstrengenden und engen Woche (die sich auch körperlich eng angefühlt hat), starte ich den Freitag mit einem Freundindate. Darauf habe ich mich schon richtig gefreut. Raus von zu Hause, mal eine andere Umgebung und Austausch, wie er viele Ebenen und Bedürfnisse von mir befriedigt. Wir kochen zusammen, reden über Gott und die Welt, lachen, weinen, essen und spazieren. Wir sammeln Wildkräuter im Garten, streicheln Katzen und merken, wie jedesmal, dass die Zeit viel zu schnell vergeht. Wieder daheim, der Mann war auch auf einem Date, verbringe ich den Abend mit meinen Weibern per Zoom. Weil Freitag war, können die Kinder länger aufbleiben. Es ist jetzt eh so…

  • _Alltag

    Volle Woche – Gewitter, Nachmittagskurs und Coaching

    Die Woche ist so voll, dass sie mir fast den Atem nimmt. Das Wetter macht mich müde, wie ich schon lange nicht mehr müde war. Tagsüber drückt es bis sich der Himmel in Regenfällen und Gewittern entlädt. Nach unserem Hagel am Montag, gab es ein weiteres Unwetter ein paar Kilometer weiter. Die Auswirkungen habe ich auf dem Weg zur Posaunenchorprobe gesehen. Ich hab noch nie so viel und so großen Hagel erlebt. Es fasziniert mich sehr. Das Unwetter ist aber nicht nur unschön, sondern hat auch wild-romantische Seiten. (Das Foto ist am Gemeindehaus in Ebersberg entstanden. Dort ist dann dieser Haufen zusammengekommen.) Ich hatte viele Termine und habe mich zwischendrin…