Stashbusting-Hose & Alltagschaos

Stashbusting-Hose & Alltagschaos

Ich hinke etwas hinterher mit dem Schreiben. Könnt euch ja vorstellen, daß das Leben mit einem Frischling in der Familie etwas anders getaktet ist als vorher. Ich schwanke zwischen Energiehoch und total verliebt bis total erschöpft, müde und überbesorgt. Die ganze Palette. gestern war ich vormittags ein heulendes Wrack, dünnheutig und fern von jeglichem Urvertrauen. Und das nur, weil der Sterngucker einen Schnupfen ausgebrütet hat, Schleim würgt, schnappatmet und Luft beim Stillen schluckt. Hat mich voll mitgenommen. Mittlerweile geht es ihm besser. Der Schnupfen fliesst, er trinkt wieder besser und ich weiss, was er hat. Die Brustentzündung ist zum Glück dank Ruhe recht schnell abgeklungen. Gestern war ich mit meiner Mama einkaufen. Ihr glaubt gar nicht, wie mir dieser Tapetenwechsel gut tat. Mal selber entscheiden, und zwar direkt vor Ort, was in den Wagen landet (und in welcher Menge). Mir gings danach gleich besser.

Aber das wollte ich gar nicht schreiben, sondern euch die Stashbusting-Wollreste-Hose (Anleitung) zeigen, die der kleine Sterngucker nun trägt. Er muss noch bissl reinwachsen und natürlich macht sich der Mann drüber lustig. Aber sie ist kuschelig und ich hab wieder 137 g Wolle weniger.

stashbusterhose

Der Sterngucker ist nun 4 Wochen alt. Und wächst und gedeiht sehr proper. Neulich (Donnertsag) waren wir bei der U3. Da brachte er stolze 4360 g auf die Waage. Noch zwei Tage zuvor (Dienstag) hatte er 4050 g. Auch in der Länge hat er zugelegt, sodaß ich jetzt schon beginne, Gr 50/56 auszusortieren. Uiuiui.
Heute ist meine Mama abgereist. Hatte Sehnsucht nach ihrem Mann. Plötzlich müssen wir allein Wäsche waschen und die Kinder morgens fertig machen und bespaßen. Bin gespannt, wie das morgen klappt. Liebe Mutti, vielen Dank für deine tolle Unterstützung und Gesellschaft die ganzen Wochen hier. Das war uns eine große Hilfe und Bereicherung. Ich weiss gar nicht recht, wie ich meine Dankbarkeit ausdrücken kann/soll.

9 Gedanken zu „Stashbusting-Hose & Alltagschaos

  1. Oh, das sollte gar nicht wie Stress klingen. Nee. Ich hab nur so viele Sachen im Kopf, die ich gern (hauptsächlich für mich) aufschreiben würde, aber nicht dazu komme. So war das gemeint. Wenn mein Blog Stress wäre, dann würde ich glaube meine Prioritäten falsch setzen ;-)

  2. Der kleine Mann kommt mir wirklich groß vor und vier Wochen ist er schon bei euch, Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Obwohl ich mich darüber nicht mehr wunder muss, Thessa ist ein Jahr geworden und ich denke immer noch an die Schwangerschaft und Geburt als wäre es erst gestern gewesen.
    Nun läuft sie schon alleine, klettert auf kleine Stühle und krabbelt die Treppe rauf … da muss ich immer an euren F denken, bin diese Geschwindigkeit von M „der vorsichtigen“ nicht gewöhnt.

    Ich denk an dich und wünsche dir viele kleine Pausen zum Energie tanken.

  3. Tolle Kombi hat der Sterngucker da an. Wenn ich jetzt die Anleitung übersetzt bekomme( bei 5en auch nicht immer einfach), würde ich mich auch mal an der Hose für unseren Kleinsten probieren.. Genieß die Zeit!
    LG Steffi

  4. 3350 hatte er zur geburt! 4000… jetz hatter über 4000. da würdeste hier nicht so fröhlich vor dich hinbloggern, wenn er nach einem monat nur 10 gr. zugelegt hätt… hehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.