Urlaubsvorbereitungen

Urlaubsvorbereitungen

Hier laufen gerade viele Dinge parallel. Das ist alles sehr aufregend. Der Sterngucker geniesst seine letzten Kindergartentage. Gestern war die Schulkinderübernachtung, ein tolles Übergangsritual für die großen. Morgen schon wird er aus dem Kindergarten verabschiedet.

Ich bin also ein wenig sentimental auf die letzten Meter, spüre aber auch, dass es jetzt an der Zeit ist, diesen wunderbaren Ort zu verlassen und den nächsten Abschnitt im Leben zu gehen. Also auch für uns als Eltern. Wir sind ja weiterhin im Kontakt mit den ErzieherInnen, weshalb ich es nicht ganz so traurig und endgültig finde.

Auf Job-Ebene bin ich gerade dabei, alle wichtigen Fäden vor dem Urlaub noch zu verknüpfen oder so hinzulegen, dass ich nach dem Sommer gut weiterarbeiten kann. Ein bisschen Arbeit nehme ich mir mit in den Urlaub. Hier schreibe ich mir Listen, womit ich mich gern beschäftigen möchte. Das betrifft vorallem die Planung für die Umsetzung meiner eigenen Ideen. Mein Textura-Onlinekurs ist gerade fertig geworden (du kannst ihn aber zum Selbststudium noch buchen). Ich bin sehr begeistert von den fleissigen Teilnehmerinnen und ihren Arbeiten, die in den letzten sechs Wochen entstanden sind. Das hat mir richtig Spaß gemacht.

Für den Sommer ist mein Fokus nun auf dem Skizzenbuch. Ich werde euch im August mitnehmen, gemeinsam ein paar Ideen umzusetzen – spielerisch und mit ganz viel Spaß. Wenn du mitmachen möchtest, kannst du dich noch für die kostenlose August Art Journal Emailreihe eintragen. Wenn du Schritt für Schritt ein eigenes Skizzenbuch starten möchtest, lade ich dich zum Sommerskizzenbuch-Onlinekurs ein.

Genug der Werbung für meine Angebote, denn eigentlich wollte ich von meinen Urlaubsvorbereitungen schreiben. Ich bin bereits am Listen schreiben, Budget planen und packen. Klamotten nehmen immer den kleinsten Platz in meinem Gepäck ein. Dafür muss immer jede Menge Kreativkram mit, weil ich ja nicht weiss, worauf ich Lust haben werde in der vielen Freizeit. Oder so ähnlich. Ich habe was zum Lesen, Malen, Basteln und Handarbeiten dabei, aber auch all die Briefe, die ich beantworten möchte. Für die Jungs habe ich auch Mal- und Bastelsachen eingepackt, ausserdem den Fussball und ein Federballspiel. Wir werden auch unsere Bögen mitnehmen, ein Spaß für die ganze Familie.

In meinem Bulletjournal sammle ich Ideen für Sommeressen, denn es ist dieser Tage sehr warm. Ich habe gerade nicht so viele Ideen für leichte Sommerküche. Deshalb finde ich es hilfreich, auf meine Liste zurückgreifen zu können bei der Planung der Familienversorgung. Immer, wenn mir was einfällt, kommt das Gericht ins Buch. Heute gab es Blumenkohl und Kartoffeln mit Semmelbröseln.

Ein paar Sommerrezeptideen habe ich über die Jahre im Blog gesammelt. Vielleicht inspiriert dich ja das ein oder andere auch:

Auf einer anderen Liste sammle ich Ideen für unsere Sommerausflüge- und Aktivitäten sowie Ausflugsziele im Urlaub. Ich bin mir sicher, dass wir eine großartige Auszeit haben werden.

PS: Die weisse filigrane Pflanze auf dem oberen Bild ist Federmohn. Den hab ich unter anderem als Neuzugang in meinem Garten von einer Bekannten beschenkt bekommen. Ist er nicht zauberhaft?


Hat dir der Beitrag gefallen? Wie StrassenkünstlerInnen der Hut, steht hier im Blog eine Teekasse. Nur eben virtuell. Wenn du magst, kannst du mir einen Tee ausgeben. Oder Farben und Papier. Danke für die Wertschätzung <3

2 Gedanken zu „Urlaubsvorbereitungen

  1. hallo ramona, ich finde gerade viele leckere (vegane) rezepte hier auf http://utasglueck.de . vielleicht ist da ja auch was für euch dabei. dir/ euch einen wunderbaren urlaub und gute erholung! andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.